Die Suche ergab 1250 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Neues vom Wilden in Kurdistan

Eigentlich bin ich ja auch der Ansicht, dass ein Land, das eine Diktatur haben will, auch eine haben soll, und zwar ohne dass der Westen sich mit erhobenem Zeigefinger einmischt und schlimmstenfalls mit Gewalt einen Regime Change bewirken will. Jede Kultur hat eben ihre eigene Geschichte und danach ...
von Charon
29. Juni 2018, 02:08
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Neues vom Wilden in Kurdistan
Antworten: 192
Zugriffe: 18043

Re: Eurovision 2018

Südkorea ist doch zusammen mit Deutschland ausgeschieden, von der Gruppe F kommen Schweden und Mexiko ins Achtelfinale. Ich könnte mir Uruguay oder Mexiko als Weltmeister vorstellen. Mit Uruguay könnte Putin seinen Einfluss in der Neuen Welt vergrößern, da Uruguay direkt bei Brasilien liegt und Bras...
von Charon
28. Juni 2018, 02:24
 
Forum: Lustiges und weniger Lustiges aus der Presse
Thema: Eurovision 2018
Antworten: 16
Zugriffe: 395

Re: Neues vom Wilden in Kurdistan

Wie erwartet: Erdowahn gewinnt wohl überraschend knapp mit 53%. Wäre er unter 50% gewesen, hätte er in einer Stichwahl gegen den kemalistischen Kandidaten antreten müssen, und dann hätte es wohl anders ausgesehen. Die ganze Wahl wirkte wie ein inszeniertes Spektakel...... von vorne bis hinten getürk...
von Charon
25. Juni 2018, 02:14
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Neues vom Wilden in Kurdistan
Antworten: 192
Zugriffe: 18043

Re: Neues vom Wilden in Kurdistan

Nun ist es soweit, am Sonntag findet in der Türkei die vorgezogene Wahl statt. Ob Erdowahn diese Wahl wohl wegen des wirtschaftlichen Abwärtsstrudels vorgezogen hat ? Zumindest häufen sich Artikel wie dieser: https://m.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/erdogan-unter-druck-reiche-tuerken-vers...
von Charon
22. Juni 2018, 02:31
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Neues vom Wilden in Kurdistan
Antworten: 192
Zugriffe: 18043

Re: Transsexualität ist keine Krankheit

Jetzt ist es wohl in trockenen Tüchern, TS ist raus aus dem F-Bereich : http://m.spiegel.de/gesundheit/diagnose ... 13812.html

LG,

Charon
von Charon
21. Juni 2018, 02:25
 
Globale Bekanntmachung: Transsexualität ist keine Krankheit
Antworten: 24
Zugriffe: 19799

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Seehofer hat sich doch noch breitschlagen lassen und Mutti diese 2 Wochen bis zu den EU-Verhandlungen Zeit gegeben. http://m.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-im-asylstreit-gnadenfrist-fuer-angela-merkel-a-1213656.html Nur frage ich mich, was Merkel da aushandeln soll, was Seehofers Ford...
von Charon
19. Juni 2018, 01:44
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Ich rechne eigentlich damit, dass man sich zu einem wackligen Kompromiss entschließt, wobei beiden Seiten von vorn herein klar ist, dass dieser nicht lange halten wird. Aber darum scheint es Merkel ja gar nicht zu gehen. Vielmehr scheint es für sie furchtbar wichtig zu sein, das Ganze bis Ende Juni ...
von Charon
16. Juni 2018, 02:17
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Auch die FDP stellt sich gegen Merkel und unterstützt Seehofers Plan, Flüchtlinge an der Grenze zurückzuweisen: https://www.welt.de/politik/deutschland/article177582048/FDP-Innenexpertin-Wir-sind-dafuer-Schutzsuchende-zurueckzuweisen.html Überhaupt hat die FDP in der letzten Zeit einen gewissen Rech...
von Charon
15. Juni 2018, 02:36
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Sag ich ja, sie scheint in einem Paralleluniversum zu leben. Unterstützer scheint sie wohl selbst in der CDU nicht mehr viele zu haben: http://m.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-kaempft-um-ihre-fluechtlingspolitik-von-fast-allen-verlassen-a-1212580.html Wenn sie weiterhin die europäische...
von Charon
13. Juni 2018, 02:31
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Und während andere Länder durchgreifen, zerfleischt man sich in Deutschland gegenseitig. Jetzt stellt sich Mutti gegen Seehofers Asylpolitik...... Und das, obwohl sie noch zusätzlich den BAMF-Skandal am Balg hat : https://m.focus.de/politik/deutschland/seehofers-masterplan-verschoben-wir-kaempfen-di...
von Charon
12. Juni 2018, 01:38
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Warst schneller als ich, Elviera, denn gerade wollte ich über das hier schreiben: https://www.welt.de/politik/ausland/article177185002/Sebastian-Kurz-Kein-Platz-fuer-Parallelgesellschaften-Oesterreich-schliesst-sieben-Moscheen.html Natürlich fragt man sich an dieser Stelle, wie Erdowahn weiter reagi...
von Charon
9. Juni 2018, 00:35
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Bayern will auch härter durchgreifen in Sachen Asyl. Dass SPD und Grüne krähen, das ist klar. Aber da Mutti zur Zeit ja den BAMF-Skandal an den Hacken hat, sollte sie es sich lieber zweimal überlegen, ob sie in den Chor der Sozialromantiker eintritt. Von daher wäre es durchaus möglich, dass den Baye...
von Charon
6. Juni 2018, 02:29
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Jetzt ist wohl etwas ans Licht der Öffentlichkeit gelangt, was jedem, der auch nur ein bisschen mitgedacht hat, schon längst klar sein dürfte: Mutti wusste über die skandalösen Zustände im BAMF schon längst Beischeid, als sie ihren "Wir schaffen das"-Wahlkampf 2017 veranstaltet hat: https:...
von Charon
4. Juni 2018, 02:00
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Die EU, der Brexit ausstehend Trexid Ösix

Es bröckelt und bröckelt weiter in der EU. Nächster Kandidat für ein Regierungschaos ist Spanien : https://m.focus.de/politik/ausland/durch-misstrauensvotum-spaniens-ministerpraesident-mariano-rajoy-abgewaehlt_id_9021498.html Wenn ich mir das schräge Sammelsurium an Parteien so ansehe, mit dem diese...
von Charon
2. Juni 2018, 02:14
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die EU, der Brexit ausstehend Trexid Ösix
Antworten: 56
Zugriffe: 5712

Re: Die EU, der Brexit ausstehend Trexid Ösix

Ist ja fast schon amüsant, wenn man bedenkt, dass die Italiener sich darüber lustig gemacht haben, dass Deutschland in Sachen Regierungsbildung so lange herumgestöpselt hat. Italien hat gleich gar keine Regierung zustandegebracht, bekommt jetzt eine Übergangsregierung und es gibt Neuwahlen. Und in d...
von Charon
29. Mai 2018, 23:40
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die EU, der Brexit ausstehend Trexid Ösix
Antworten: 56
Zugriffe: 5712

Re: Die Woche der Wahrheit-die Woche der Abrechnung? Wahl

Seit Regierungsantritt der neuen GroKo hat man ja erstaunlich wenig von Mutti gehört. Es dominiert zur Zeit der BAMF-Skandal und das Interesse der Öffentlichkeit wird auf Seehofer gelenkt und auf seine Bemühungen, hier Ordnung reinzubringen. Von Merkel kein Pieps hierzu, so als wolle sie den Skandal...
von Charon
29. Mai 2018, 22:52
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Woche der Wahrheit-die Woche der Abrechnung? Wahl
Antworten: 125
Zugriffe: 10899

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Und während in Deutschland nach wie vor jede Debatte mit der Nazikeule abgewürgt wird und man sich im Kreise dreht, während der Frustpegel der Bürger ansteigt wie die Umfragewerte der AfD, macht man in einigen Ländern bereits Nägel mit Köpfen: http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/daenemark-re...
von Charon
29. Mai 2018, 17:07
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Nanu, werden die Fleischtöpfe etwa langsam leerer ?

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 92746.html

lg,

Charon
von Charon
28. Mai 2018, 13:42
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002

Re: Islam und Reformen

Es ist nun mal so wie es ist, nichts wird sich wohl wirklich bewegen wenn sich seit 1400 Jahren nichts geändert hat ? Sieht wohl wieder danach aus. Ein "gottgewollter" und im Namen Allahs sprechender Staatschef wird nie eine andere Meinung als die seine dulden, denn sonst wäre ja Allah sel...
von Charon
27. Mai 2018, 02:54
 
Forum: Neues aus der Politik
Thema: Islam und Reformen
Antworten: 14
Zugriffe: 1200

Re: Neues vom Wilden in Kurdistan

Na dann hoffen wir doch mal, dass es in der Türkei recht schnell zu einer massiven wirtschaftlichen Flaute kommt, die dazu führt, dass der Brotkorb für die Türken rasch höher hängt ! Denn wenn der Lebensstandard nach unten rauscht, dann wird das Volk nun mal sauer auf die Regierung und geht auf die ...
von Charon
24. Mai 2018, 03:01
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Neues vom Wilden in Kurdistan
Antworten: 192
Zugriffe: 18043

Re: Eurovision 2018

Ja, ja, wenn der Eiserne Vorhang zu rosten beginnt und Polen das erste Land ist, das sich dem Westen öffnet ? Polen hat ja nie wirklich mit Feuereifer zum ollen Ostblock gehört, das sieht man gerade heute ganz aktuell wieder, wo doch die Polen zum Kalten Krieg 2.0 mit einer gewissen Begeisterung die...
von Charon
24. Mai 2018, 02:17
 
Forum: Lustiges und weniger Lustiges aus der Presse
Thema: Eurovision 2018
Antworten: 16
Zugriffe: 395

Re: Erste Strassenschlachten und langfristig Bürgerkriegsgef

Wie wir wissen, hat es in Schweden bereits ganz schön gescheppert zwischen Rechten und Zuwanderern. So wundert es einen auch nicht, dass dieses eigentlich sehr tolerante Land, das anfangs auch sehr viele Flüchtlinge aufgenommen hat und das generell ein beliebtes Einwanderungsland war, die Schotten b...
von Charon
23. Mai 2018, 00:24
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Erste Strassenschlachten und langfristig Bürgerkriegsgefahr?
Antworten: 95
Zugriffe: 7851

Re: Die Woche der Wahrheit-die Woche der Abrechnung? Wahl

Tja, man beachte die Kaffeesatzlesung vom 28. Januar hier in diesem Strang. Prognostiziert wurde eine äußerst wackelige GroKo, die nur 2 Jahre hält. Und die GroKo ist jetzt nur 2 mickrige Monate alt, aber schon spricht man exakt über unsere Voraussage vom 28. Januar : https://www.focus.de/politik/de...
von Charon
19. Mai 2018, 01:59
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Woche der Wahrheit-die Woche der Abrechnung? Wahl
Antworten: 125
Zugriffe: 10899

Re: Eurovision 2018

Hoffentlich breitet sich der schlechte Geschmack nicht aus wie ein Virus. :lol: Aber auch wenn es keine Infektionskrankheit ist, so muss man sich doch auch mal fragen, ob schlechter Geschmack - man könnte auch Mangel an ästhetischem Empfinden dazu sagen - nicht auch ein Symptom des kulturellen Niede...
von Charon
18. Mai 2018, 01:46
 
Forum: Lustiges und weniger Lustiges aus der Presse
Thema: Eurovision 2018
Antworten: 16
Zugriffe: 395

Re: Eurovision 2018

Das mit den Medaillen bei den Olympiaden, nun ja, man wollte halt doch nicht zu viel Öl ins Feuer des kalten Krieges gießen, indem man den anderen ausgebootet hat. Und andererseits wollte man natürlich dem Rest der Welt demonstrieren, wer die beiden zukünftigen Weltmächte sind, die alles unter sich ...
von Charon
17. Mai 2018, 01:44
 
Forum: Lustiges und weniger Lustiges aus der Presse
Thema: Eurovision 2018
Antworten: 16
Zugriffe: 395

Re: Eurovision 2018

Israel wurde ja bereits im Vorfeld als Favorit gehandelt, und das trotz vergleichsweise schlechter musikalischer Darbietung. Da man davon ausgehen muss, dass nur eine Minderheit tatsächlich so einen schrägen Musikgeschmack hat und den Song aus Israel wirklich so gut findet, muss also zwangsweise was...
von Charon
16. Mai 2018, 01:39
 
Forum: Lustiges und weniger Lustiges aus der Presse
Thema: Eurovision 2018
Antworten: 16
Zugriffe: 395

Re: Eurovision 2018

Wow, Estland war wirklich Klasse. Ich höre ja manchmal recht gerne mal ne Oper, und das hatte ja fast schon diese Qualität. Und zudem noch eine attraktive Frau. Mich wundert es aber gar nicht mal so sehr, dass Estland nur auf einem mittelmäßigen Platz gelandet ist, denn die Plätze werden doch bei di...
von Charon
14. Mai 2018, 01:48
 
Forum: Lustiges und weniger Lustiges aus der Presse
Thema: Eurovision 2018
Antworten: 16
Zugriffe: 395

Re: Der 45. President der USA ist Donald Trump

Und prompt folgt die Antwort, Israel und Iran befinden sich im Krieg: https://m.focus.de/politik/ausland/syri ... 01721.html

LG,

Charon
von Charon
10. Mai 2018, 15:50
 
Forum: Neues aus der Politik
Thema: Der 45. President der USA ist Donald Trump
Antworten: 118
Zugriffe: 18956

Re: Der 45. President der USA ist Donald Trump

Und wieder liegt das selbe atomare Märchen zugrunde wie schon beim Irakkrieg, man will es kaum glauben. Nur dass diesmal sich die Amis nicht mal selbst " vergewissert " haben, ob der Iran tatsächlich heimlich Atomwaffen baut. Nein, es reicht diesmal ein Berufen auf die Aussage eines Dritte...
von Charon
10. Mai 2018, 01:57
 
Forum: Neues aus der Politik
Thema: Der 45. President der USA ist Donald Trump
Antworten: 118
Zugriffe: 18956

Re: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet

Ich frage mich sowieso, woher die Sozialromantik jetzt noch kommt, zumal es auch in Ballungsgebieten und Großstädten noch genügend solcher Menschen zu geben scheint. Man hört und liest sehr viel von den "Vielfalt-Demos", die von der Größe her die rechten Demos bei weitem übertreffen. Und K...
von Charon
7. Mai 2018, 01:12
 
Forum: Zur Lage der Nation
Thema: Die Flüchtlingskrise nüchtern betrachtet
Antworten: 162
Zugriffe: 5002
VorherigeNächste

Zurück zur erweiterten Suche

cron