Scheidungszwang für Transsexuelle entspricht Menschenrechten

Scheidungszwang für Transsexuelle entspricht Menschenrechten

Beitragvon Minka » 23. Juli 2014, 23:28

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat am Mittwoch die Beschwerde einer finnischen Transsexuellen zurückgewiesen.

http://www.stol.it/Artikel/Politik-im-Ueberblick/Politik/EGMR-Klage-gegen-Eheverbot-fuer-Transsexuelle-abgewiesen

L.G. Minka
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Benutzeravatar
Minka
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 497
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:31

Re: Scheidungszwang für Transsexuelle entspricht Menschenrec

Beitragvon Bianca » 24. Juli 2014, 16:31

Moin,

na,das ist ja mal wieder ein Rückschritt. Ist das auch für Deutschland gültig? Weil hier ist doch die Zwangsscheidung abgeschafft,oder?

LG Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Scheidungszwang für Transsexuelle entspricht Menschenrec

Beitragvon Elviera » 25. Juli 2014, 01:27

Hallo Bianca
soweit ich weiss besteht dieses Gesetz hier nicht mehr, Man kann als Ts verheiratet sein aber nur wenn man es vor der Transition war.
Ansonsten gilt die eingetragene Lebenspartnerschaft, die übrigens seit etwa 2 Wochen nach den Buchstaben des Gesetzes mit der Ehe völlig gleichgestellt ist.
Und das betrifft wie es scheint auch solche Dinge wie das Adoptiosrecht.
Erstaunlicherweise ist diese Meldung an der Szene völlig vorbeigegangen. Oder bin ich da etwa ner Ente aufgesessen?

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3565
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Scheidungszwang für Transsexuelle entspricht Menschenrec

Beitragvon Charon » 25. Juli 2014, 01:39

Aus welcher Quelle hast du diese Info mit dem Adoptionsrecht ?

lg,

Charon
Zuletzt geändert von Charon am 25. Juli 2014, 01:43, insgesamt 1-mal geändert.
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Scheidungszwang für Transsexuelle entspricht Menschenrec

Beitragvon Minka » 25. Juli 2014, 01:41

Hallo Bianca,

hier mal etwas über den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR): http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Gerichtshof_f%C3%BCr_Menschenrechte

Du kannst daraus folgenden Satz nehmen, der Deine Frage beantwortet: "Jeder kann mit der Behauptung, von einem dieser Staaten in einem Recht aus der Konvention verletzt worden zu sein, den EGMR anrufen."

Das Urteil hat eine finnische TF angestrengt, weil sie sich von den Gesetzes ihres Landes, also Finnland, in ihren Rechten verletzt sah.
Das Urteil hat also keine Wirkung auf Deutschland.

Allerdings haben Urteile des EGMR immer auch Aussenwirkung, weil es Menschen auch anderer Länder bei manchen Themen wachrüttelt.

Liebe Grüße
Minka
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Benutzeravatar
Minka
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 497
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:31

Re: Scheidungszwang für Transsexuelle entspricht Menschenrec

Beitragvon Elviera » 25. Juli 2014, 01:51

@ Charon
das ist in den Nachrichten des Radios gekommen. Es war der WDR2
Doch sollte man sich nicht zu früh freuen denn was die Adoption betrifft da gib es knallharte Prüf- und Auswahlverfahren die selbst unter günstigen Bedingungen nur schwer zu erfüllen sind. Letztlich wird viel am Ermessenspielraum des Jungendamtes liegen. Und je nach dem wie die betreffenden Sachbearbeiter dazu stehen?
Man sollte sich also lieber nicht zu früh freuen, denn es liegt genug Holz herum um uns jede menge Knüppel zwischen die Beine werfen zu können
L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3565
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Scheidungszwang für Transsexuelle entspricht Menschenrec

Beitragvon Minka » 25. Juli 2014, 01:54

Hallo Charon,

völlig gleich ist das Adoptionsrecht noch nicht. Aber man arbeitet daran, siehe z. B. hier: http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bundestag-billigt-gesetz-zur-sukzessivadoption-fuer-eingetragene-lebenspartner/

Liebe Grüße
Minka
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Benutzeravatar
Minka
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 497
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:31

Re: Scheidungszwang für Transsexuelle entspricht Menschenrec

Beitragvon Charon » 25. Juli 2014, 02:24

Yep, das ist auch mein aktueller Informationsstand, Minka. Wollte auch gerade nen Link dazu einstellen, warst aber schneller als ich.

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich


Zurück zu Neues aus der Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron