Richtig was los in Frankfurt

Richtig was los in Frankfurt

Beitragvon Elviera » 19. März 2015, 01:36

http://web.de/magazine/politik/blockupy-krawalle-frankfurt-bewegung-schadet-30518914#

Ist es eine Randerscheinung der Europäisierung?
Liegt es viell. daran das nun ausländische Berufsdemonstranten in die deutsche Demolandschaft und Demokultur drängen, die aus Ländern stammen wo man wesentlich weniger zimperlich ist? Klar das die Vermummten auf der anderen Seite auch andere Geschütze aufzufahren gewohnt sind die hier bei uns bisher nicht nötig waren und auf die die Vermummten auf der anderen Seite derzeit noch keine Antwort haben, und deshalb die Sache derart entglitten ist?

Auf den Ostermärschen der 80er beschränkte sich bei gleichen und höheren Teilnehmerzahlen alles auf Buh rufen und Musik machen. Aber ich glaube die Zeiten sind wohl vorbei.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Richtig was los in Frankfurt

Beitragvon Charon » 20. März 2015, 01:15

Obwohls bei uns in DE z.B. zum 1. Mai auch schon ganz schön gescheppert hat. Die Krawallmacher in Frankfurt waren ja auch nur ne kleine Minderheit unter den Demonstranten.

Blockupy gibts ja schon länger, die hatten ja schon mal ein Zeltlager im Frankfurter Bankenviertel. Damals waren sie ausnahmslos gewaltfrei und ihr Lager ist recht schnörkellos von der Polizei geräumt worden. Jetzt greifen sie wohl zu anderen Methoden. :|

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2324
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich


Zurück zu Neues aus der Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron