Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Elviera » 10. Dezember 2015, 02:00

Ich habe mir erlaubt auf die Frage eines Users zu antworten der bisher der Ansicht war das Faschismus ausschliesslich rechts angesiedelt sei.
Mal gucken ob ich getötet werde. Wird viell. ganz lustig werden :lol:

Dann schau Dir doch mal manche der linken Gruppierungen und deren Verhalten genauer an. Und wo wir gerade dabei sind es gibt auch Religionsfaschisten und ja, auch Genderfaschisten Sorry- aber gleichen wir doch mal ganz kritisch das Verhalten Thesen und Ansichten dieser extremen Gruppierungen, natürlich fachspezifisch, mal mit dem Verhalten der Rechten ab. So viel anders ist das manchmal gar nicht. Und die sprachliche Anpassung ist lediglich eine Konsequenz dieser Tatsache, obs nun allen schmecken mag oder auch nicht. So ist das nun mal, und in einer Demokratie sowieso. Da kann man nicht einfach z.B. wie die Faschisten es tun würden ein Unwort auf die Zensurliste setzen und für nicht existent erklären. Sorry falls sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, aber Toleranz Andersdenkenden gegenüber? Darin sind manche von denen die genau das einfordern nicht gerade sonderlich geübt. Und diese Eigenschaft ist ihnen allen gemein!!!! Der Faschismus hat offensichtlich also längst seinen Weg in andere Ideologien und Denkansätze gefunden. Denkt mal drüber nach bevor ihr mich jetzt dafür erschlagt. Falls es jemand ausdiskutieren möchte, hier entlang: Es folgt der Link auf diesen Strang

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3567
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Goldmarie » 11. Dezember 2015, 00:28

Der Link auf diesen Strang? Dann müssen sich die Leute aber hier anmelden, wenn sie was schreiben wollen, hm? Bis jetzt hat das offenbar keiner gemacht. Ich rechne auch nicht damit, das ist denen viel zu aufwendig. Wer mit Worten töten will, tut das spontan und auf der Stelle. Irgendwo anmelden? Dazu müsste man ja denken!

Schreib doch mal den Link zu dem Fazzebuck-Strang hier rein!

LG
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Elviera » 11. Dezember 2015, 00:38

Hallo Maria,
ich habe auch nicht wirklich damit gerechnet, aber es soll auch niemand sagen können ich wäre zu feige gewesen.
Nur wenn ich dieses Thema diskutiere dann ausschliesslich auf einem Territorium wo ne vernünftige Diskussionskultur herrscht.
Keinesfalls aber ist das dort wo man mich jederzeit sperren, meine Beiträge löschen, sonst wie aus dem Zusammenhang reissen, rausschmeissen kann, wozu es unweigerlich käme wenn den Leuten die Argumente ausgehen die man nicht in Satzfragmenten bearbeiten kann oder sich sonst irgendwie simplifizieren lassen.
Es sollte nur ein Angebot sein dass ich den Leuten machen wollte die mit diesen Simplifizierungen auch nicht so ganz zufrieden sind. Könnte ja mal jemand dabei sein, und da wird die kleine Unbill der Anmeldung viell. doch in kauf genommen.
Wenn nicht- wie gesagt, es sollte nur ein Angebot sein.

Geh auf das Profil von Stanley dort findest Du den Beitrag. Er ist von gestern und dürfte daher noch nicht ganz so weit nach unten gerutscht sein.
Übrigens hielt sich die Beteiligung dort in genau den gleichen Grenzen wie hier, jedenfalls bis heute Mittag. Wie es jetzt dort aussieht weiss ich nicht, doch denke ich nicht dass sich da viel geändert hat.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3567
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Charon » 11. Dezember 2015, 01:45

Jaja, so manche linke Gruppe ist schon so links, dass sie sich eigentlich schon wieder rechts anstellen müsste......zumindest was faschistoide Denkstrukturen betrifft.

Wer das nicht kapiert, der sieht zwangsweise z.B. den Stalinismus oder auch so ein "heimeliges" Ländchen wie Nordkorea als nicht faschistoid an, denn das sind ja alles "linke" Geschichten. Und wer so denkt, der darf auch den IS nicht als religionsfaschistisch ansehen. Nur frage ich mich, wes Geistes Kind dann so jemand ist........vor Allem dann, wenn er oder sie eigentlich nicht kurz unter der Mütze ist und es eigentlich besser wissen müsste.

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2320
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Elviera » 14. Dezember 2015, 01:21

Nix war- gar nix!
Dabei hatte ich mich doch schon auf ne Diskussion gefreut. :mrgreen: :lol:

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3567
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Charon » 15. Dezember 2015, 00:21

Da sind ihnen wohl schon im Vorfeld die Argumente ausgegangen wies aussieht. :lol: :P

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2320
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Elviera » 16. Dezember 2015, 12:51

Es scheint aber nicht so zu sein dass kein Interesse an dem Thema besteht denn wir hatten an den paar Tagen 88 Zugriffe hier.
Aber da FB alles sehr kurzlebig ist denke ich wird's wohl bald weniger werden.
Bei so einem System ist man nicht gerade motiviert grossartig was zu schreiben , denn 3 Tage später ist alles so weit nach unten gerutscht dass man es nicht mehr wiederfindet.
Kommt dann ein neuer User mit Fragen so schreibt man das Gleiche. Das rutscht wieder nach unten, ein neuer User kommt und das Gleiche ist wieder der Fall.
Und wieder- und wieder- und wieder, schliesslich hat bei einer ganz persönlichen Frage jeder User ein echt auf eine ganz persönliche Antwort meine ich.
Da erklärt sich die dort übliche Sozialarbeit mit Hilfe von fragmentarischen und simplifizierten Kurzmitteilungen natürlich sofort.
Und dazu kommt dann noch die Tatsache das die an sich recht einfache Technik dieser Plattform mit längeren Texte völlig überfordert ist.

Das aber eine vernünftige daher natürlich auch eine recht aufwändige Auseinandersetzung mit der Problematik Ts erforderlich ist wenn man nicht scheitern will das wird nicht verstanden oder schlimmer noch einfach ignoriert.
Anders kann ich mir den Erfolg von FB nicht erklären und hier kommen wir in den Bereich Transsexualität als Modeerscheinungen, vermitteln solche sozialen Netzwerke doch den Eindruck dass alles ganz einfach ist.
Nur leider ist es das nicht, und das werden viele noch zu spüren bekommen.

Einzig das Posten von Filmchen und Bildern ist dort recht komfortabel, jedoch hilft ein buntes Bildchen niemandem wirklich weiter.
Auch scheint es viele User dazu zu animieren sinnarme Bilderchen und Kommentare zu posten.
Wozu auch was mit Gehalt schreiben?
Viel Arbeit dafür das es in Kürze im Daten Nirvana von Facebook verschwindet?
Das macht doch keiner.
Und dazu kommt noch die allgemein Bekannte Tatsache dass bei Facebook alles aber auch wirklich alles ausgewertet und kommerziell verwertet wird. Das beinhaltet natürlich auch ganz persönliche Daten.
Zusammengenommen kann ich nur sagen dass ich den Erfolg von Facebook nicht verstehe.
Sollten die Menschen wirklich mehr ....!??? Sorry, aber Milliarden von Fliegen können doch nicht irren.
Das ist doch wohl völlig auszuschliessen!

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3567
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Goldmarie » 16. Dezember 2015, 22:55

Von wegen ständig wiederholte Texte: Es gibt bei FB auch eine Suchfunktion, die schein aber niemand zu nutzen.

LG
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Elviera » 17. Dezember 2015, 00:34

Also ich habe sie schon ein paar mal bemüht und musste feststellen dass sie nicht besonders gut funktioniert. Sie findet nämlich meisst nix.
Kann aber auch sein das irgendwie irgendwas gelöscht worden ist.
Löschen, sperren und blocken kann man dort ganz nach eigenem Belieben,und das machts nicht unbedingt leichter für die Suchfunktion.
Auch habe ich den Eindruck dass FB gar nicht erst viel Ehrgeiz in die Entwicklung einer guten Suchfunktion gesteckt hat?
Offensichtlich mit Berechtigung, dort scheint nämlich wirklich niemand was zu suchen, sonst hätte es vermutlich längst Beschwerden gegeben.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3567
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Das habe ich gerade bei den Fratzen geschrieben

Beitragvon Levanah » 17. Dezember 2015, 14:27

die suchfunktion bei fb ist auf das finden von spezifischen seiten, personen und gruppen ausgerichtet. der inhalt interessiert fb erst, wenns um nippel geht ;)

:hallo:
levanah
In der Freude ist mehr Sinn als du je brauchst. Eckhart Tolle

Levanah's Schätze und Peinlichkeiten
Benutzeravatar
Levanah
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 634
Registriert: 25. September 2011, 22:38
Plz/Ort: inter Basilea et Augusta Raurica
Länderflagge: Switzerland (ch)


Zurück zu Neues aus der Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron