Heiligabend 2014 alleine?

Heiligabend 2014 alleine?

Beitragvon Elviera » 10. Dezember 2014, 10:53

Wir treffen uns wie in den vergangenen Jahren auch an Heiligabend im Alex Oberhausen. (Centro)

Bild

https://www.dein-alex.de/dein-alex-oberhausen

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Heiligabend 2014 alleine?

Beitragvon Bianca » 12. Dezember 2014, 23:28

Moin,

mein Sohn kommt in diesem Jahr zum Fest,einen Plan haben wir noch nicht. Ich melde mich hier noch kurzfristig,ob ich mit ihm komme. Wer ist noch dabei?Charon?

LG Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Heiligabend 2014 alleine?

Beitragvon Charon » 13. Dezember 2014, 00:20

Leider nein, das mit Heiligabend bei euch war nur ne einmalige Sache. Ich habe private Verpflichtungen, die einen Weihnachtsbesuch nicht möglich machen.

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2324
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Heiligabend 2014 alleine?

Beitragvon Elviera » 13. Dezember 2014, 01:30

Also ich habs offiziell auf der Stammtisch Hp bekanntgegeben, und deshalb werden wir auf jeden Fall dort sein.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Heiligabend 2014 alleine?

Beitragvon Goldmarie » 15. Dezember 2014, 00:42

Ich habe diesmal Weihnachtsstress - und ich freue mich richtig darauf.
An Heiligabend habe ich mittags Besuch von meinen Kindern - mit Ehepartnern und Enkelchen - und am Abend bin ich bei Hannelore, das hat schon Tradition.

LG
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Heiligabend 2014 alleine?

Beitragvon Bianca » 19. Dezember 2014, 20:38

Moin,

mittlerweile steht unser Plan für Weihnachten. Mein Sohn und ich werden Heilig Abend zu Hause bleiben. Er wünscht sich das sehr,da wir schon seit seinen Kindheitstagen keinen Heilig Abend mehr zusammen hatten.

LG Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Heiligabend 2014 alleine?

Beitragvon Goldmarie » 20. Dezember 2014, 21:02

Hallo Bianca,

viel Spaß Euch beiden! Habt einen schönen, besinnlichen, harmonischen Tag!
Das ist so ein Segen, wenn man noch ein gutes Verhältnis zu seinen Kindern hat, dafür bin ich Gott und der Welt ewig dankbar!

Liebe Grüße
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Heiligabend 2014 alleine?

Beitragvon Bianca » 20. Dezember 2014, 22:09

Moin Maria,

den werden wir wohl haben. Mal sehen,vielleicht kann ich ihn zum Kochen bewegen, das macht er nämlich ganz gut.

Goldmarie hat geschrieben:wenn man noch ein gutes Verhältnis zu seinen Kindern hat,

Ja, da bin ich wirklich froh drum,auch daß er meine Transition so toll unterstützt hat. Es bedurfte noch nicht mal großer Taten dafür,einfach das Gefühl zu haben,er steht hinter mir,aus anfänglicher Skepsis wurde ein vorbehaltloser Rückhalt,den er umgekehrt ja auch von mir bekommt, das ist sehr viel wert.

LG Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron