Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Elviera » 3. November 2012, 01:32

Ihr Lieben,
mehrfach bin ich in den letzten Wochen angesprochen worden ob wir nach längerer Pause nicht mal wieder einen Ausflug oder so was unternehmen könnten.
Nun da die Weihnachtszeit langsam näher rückt böte es sich an eine ältere Idee erneut aufzugreifen, und da hätte ich Kronenburg so anzubieten
Um es vorweg zu sagen es ist kein Wehnachtsmarkt wie Andere.
Er wird alljährlich im historischen Ortskern von Kronenburg abgehalten. Ich bin vor einigen Jahren eher zufällig mal dort hingeraten, und es gilt immer noch als Geheimtipp.
Professionelle Händler und Schausteller sind dort nicht zugelassen, aber alterativ wird jede Menge örtlich produziertes Kunsthandwerk auf hohen Niveau hergestellt und angeboten. Es ist von den örtlichen Hausfrauen die sich in allen möglichen Vereinen zusammengeschlossen haben produziert und sie haben vermutlich das ganze Jahr darauf hinarbeitet um ihre Produkte dort auf diesem Markt anbieten zu können. Überdies haben sich wohl auch aufgrund des wirklich einmaligen Ambiente Kronenburgs viele Künstler und Gallerien dort angesiedelt.
Dieser Weihnachtsmarkt ist wirklich schon was ganz besonderes, die Advendszeit im Schatten der Burg, in den romantiscnen Gassen Kronenburgs zu geniessen.

Hier mal ein virtueller Spaziergang durch den Ortskern der eine gute Vorstellung vermitteln dürfte, auch wenns da gerade Sommer ist.
http://www.igkronenburg.de/html/body_virtuelle_tour.html

Es wird natürlich sehr voll sein aber das tut der weihnachtlichen Stimmung ganz gewiss keinen wirklichen Abbruch, denn es ist weitab von dem Kommerz anderer Weihnachtsmäkte, und er findet auch nur ein mal im Jahr an einem Wochenende statt.

http://www.igkronenburg.de/html/body_we ... _2011.html

Weiträumige Parkplätze sind vorhanden und ein Shuttleservice um den Berg raufzukommen ebenfalls. Für die Anreise müssen wir nämlich Fahrgemeinschaften bilden weil mit öffentlichen Verkehrsmitteln da nicht viel zu machen ist. Aber ich denke das bekommen wir hin. Allerdings ist da einiges Organisatorische zu erledigen, und daher brauche ich dann schon verbindliche Zusagen.
Die bitte per Pn oder E-Mail, oder einfach drunterschreiben.
ElvieraWerners@Web.de

Übrigens:
Auch so ist Kronenburg allemal einen Besuch wert, es ist wirklich schön dort, und auch nicht übermässig weit. Wer kann der sollte wirklich mal hinfahren.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Goldmarie » 15. November 2012, 20:07

Es gibt in Kronenburg ein wunderbares Lokal, das Café Zehntscheune. Ich brauche gar nichts darüber zu erzählen, die Homepage spricht für sich: http://www.cafe-zehntscheune.de

Ich bin auf jeden Fall dabei - sofern wir einen passenden Termin finden. Welcher Wochentag ist denn angedacht? Sollen wir vielleicht eine Doodle-Liste erstellen?

LG
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Elviera » 16. November 2012, 00:28

Hallo Maria,
der Termin ergibt sich als Konsequenz, denn dieser Weihnachtsmarkt findet traditionsgemäss immer nur am 1. Advendswochenende statt.
Am Freitag ist es eher nicht so günstig weil einige ja arbeiten müssen, manche sogar bis 17:00.
Bis wir uns dann getroffen haben und emdlich loskommen dürfte es wohl ziemlich spät werden. Und am Sonntag ist schon um 18:00 Marktschluss, d.h. etwa eine Stunde nach Einbruch der Dunkelheit.
Und ein Weihnachtsmarkt im Hellen?
Bleibt also wohl nur der Samstag den 1. Dezember.
Ich würde daher vorschlagen wir Treffen uns dann am Hbf Duisburg um 15:00 am Haupteingang, da Regeln wir das auch mit den Fahrgemeinschaften.
Platz ist genug, wir sind vorraussichtlich 8 Teilnehmer und 4 davon haben ein Auto. Das dürfte also kein Problem sein, wir müssen uns dann nur vor Ort noch einigen ob alle Autos benötigt werden, und wer bei wem mitfährt.
Parkplätze sind direkt am Hbf aussreichend vorhanden.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Goldmarie » 17. November 2012, 02:06

Einverstanden... Ich freue mich auf den 01.12.
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Sophie » 17. November 2012, 02:21

Schön, dass du auch kommst, Maria! Aber bitte nicht vergessen! Ich komme auch und freue mich schon sehr auf diesen außergewöhnlichen Weihnachtsmarkt
Benutzeravatar
Sophie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 133
Registriert: 14. November 2010, 02:14
Plz/Ort: Ruhrgebiet
Länderflagge: Germany (de)

Re: Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Christina » 17. November 2012, 17:42

Hallo @ All,

ich bin gerade an diesem WE zu einem Weihnachtsmarkt auf das Schloss Namedy eingeladen. Sonst wäre ich wirklich gerne dabei!!!!

Das schreibt eine bekennende Weihnachtsmarktbesucherin, die aber natürlich nur die besonderen Märkte mag. Der o.g. Weihnachtsmarkt findet
auch nur einmal im Jahr statt.

Ich denke allerdings wir hören oder lesen uns noch, ansonsten wünsche ich allen ganz viel und schönen weiihnachtlichen Trubel.
Wir können ja hinterher Erfahrungen austauschen, vielleicht wäre dann das Schloss Namedy fürs nächste Jahr eine Anregung, ich werde es aber
erstmal testen :)

Liebe Grüße

Christina
Christina
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 7
Registriert: 9. November 2010, 18:35
Geschlecht: weiblich

Re: Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Goldmarie » 26. November 2012, 23:01

Ich vergesse es schon nicht, Sophie. Ich habe schon drei Veranstaltungen abgesagt, zu denen man mich just an diesem Tag einladen wollte.

LG
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Goldmarie » 29. November 2012, 23:19

O_o, hoffentlich geht das gut! Ich kriege zurzeit kein Bein auf die Erde. Morgen Abend muss ich auf eine Geburtstagsfete. Doch, ja, ich muss. Geburtstag hat eine sehr gute Freundin und ich habe ihr versprochen, einen Kartoffelsalat zu machen. Und am Sonntag muss ich auch wieder rechtzeitog raus, da habe ich Stübchendienst.

Können wir unseren Ausflug so einrichten, dass ich spätestens um 2 Uhr zuhause bin?

LG
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Elviera » 30. November 2012, 00:30

Hallo Maria,
ich glaube Deine Sorge ist unbegründet, denn wenn meine Planung auch nur halbwegs klappt dann liegen wir alle um diese Uhrzeit längst in Morpheus Armen.
Überleg mal, wir fahren um 15:00 los, sind so gegen 18:00 da. Marktschluss ist um 22:00 d.h. wir haben 4 Stunden, und ich glaube nicht dass wir es so lange, Kalte Füsse und so, wirklich aushalten.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Ausflug nach Kronenburg zum Weihnachtsmarkt 2012

Beitragvon Goldmarie » 1. Dezember 2012, 04:58

So. Die Geburtstagsfete ist überstanden. Auf nach Kronenburg! :D

Aber vorher noch ein paar Stündchen schlafen! Wir werden keine drei Stunden bis Kronenburg brauchen, höchstens zwei. Aber ich hatte übersehen, dass der Weihnachtsmarkt schon um 22 Uhr schließt. Das ist sehr früh, finde ich, aber wir können uns ja noch in die Zehntscheune setzen. Falls wir da noch Platz finden, das dürfte an so einem Tag schwierig sein.

LG
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron