Seite 1 von 1

Aufmische beim Fussball-Friedensderby

BeitragVerfasst: 19. Februar 2018, 13:19
von Elviera
Es endete mit einer Massenschlägerei, so wills der Brauch- jedenfalls in Südamerika. :lol: :lol: :lol:
[url]https://www.msn.com/de-de/sport/fussball/brasilien-friedens-stadtderby-endet-mit-neun-platzverweisen-und-schlägerei/ar-BBJjtYr?ocid=spartandhp[/url]
Ja wat denn? Immer drop auffe Glocke, wie op kalt` Eisen. Macht doch Spass, is` doch zünftig!
Ich lach mich weg... :lol: :lol: :lol:
L.G. Elviera

Re: Aufmische beim Fussball-Friedensderby

BeitragVerfasst: 20. Februar 2018, 01:12
von Charon
Ja, so lange sowat im Rahmen von ner Klopperei beim Fußball bleibt, ist das ja okay. Sportveranstaltungen sind doch irgendwie sowat Ähnliches wie sublimiertes Kriegführen. Da konkurriert man miteinander und es können schon auch mal die Fetzen fliegen, aber eben kein gegenseitiges Abschlachten.

Man denke nur mal an die ollen Ritterturniere. Vorher haben sich diese jungen Männer wegen jedem kleinen Furz den Fehdehandschuh gegenseitig vor die Füße geworfen, und was folgte, waren logischerweise immer Kämpfe auf Leben und Tod. Mit den Turnieren hat man jedoch eine rein sportliche Lösung gefunden, bei der sich die Leute vermöbeln konnten, aber ohne Krieg zu führen. Ein emotionales Ventil und eine Art sublimierter Krieg.

LG,

Charon