Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Beitragvon Bianca » 22. Dezember 2010, 22:04

Hi @ all,

Der Countdown läuft,die Menschen werden wieder hektischer,mein Weihnachtsbaum ist fertig geschmückt,alles deutet darauf hin,daß Weihnachten nicht mehr weit ist.Ich wünsche daher allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!Besonderer Dank an Elvira,die mit viel Mühen in kurzer Zeit das Forum neu aus dem Boden gestampft hat.
Bild LG Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Charon » 22. Dezember 2010, 23:52

Ich wünsche natürlich auch allen ein frohes Fest.

Ich habe noch etwas Schmerzen und bin körperlich wegen der OP noch nicht wirklich voll auf dem Damm, deshalb werde ichs Weihnachten recht besinnlich angehen und die Tage im Kreis der lieben Verwandtschaft verbringen. Am 24. bin ich höchstwahrscheinlich nicht online, aber danach werd ich mal kurz reinschauen.

:santa: :tannenbaum:

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2317
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Goldmarie » 23. Dezember 2010, 02:41

Die "besinnliche" Zeit kann ganz schön stressig sein. Ist ja jedes Jahr dasselbe und trotzdem gerate ich jedesmal wieder in Hektik. Dabei wollte ich mich am 23. noch mit Sophie treffen. Huch, das ist ja schon heute! Huhu, Sophie, ich rufe Dich an, wenn ich ausgeschlafen habe. Vielleichtklappt es ja doch noch!

Allen ein wunderschönes Weihnachtsfest!

Liebe Grüße und gute Nacht
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Elviera » 23. Dezember 2010, 10:30

Hallo Maria,
es ist jedes Jahr das Gleiche, und jedes Jahr nimmt man sich auch vor dass man sich diesesmal ganz sicher nicht mehr von der allgemeinen Betriebsamkeit anstecken lassen wird.
Und trotzdem wird man irgendwann mitgerissen.
Es ist halt wirklich jedes Jahr das gleiche.

Grüss Sophie heute schön, und Sonntag dann Isabella und Katharina.
Aber bis dahin Lesen wir uns ja noch.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon jacl249 » 23. Dezember 2010, 13:59

Hallo zusammen,
ich wünsche allen ruhigere und besinnliche
Weihnachtsfeiertage.
LG
Jacqueline
Benutzeravatar
jacl249
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 26
Registriert: 21. November 2010, 19:11
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Amy » 23. Dezember 2010, 17:56

Hui... morgen ist's schon wieder so weit.
Auch von mir frohe und möglichst besinnliche Weihnachten! :)

So, dann mal Geschenke verpacken, man liest sich.
Liebe Grüße
Amy
Wo kämen wir hin, wenn jeder nur fragte wo wir hinkämen und niemand ginge um nachzusehen, wohin wir kämen wenn wir gingen?
Amy
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 7
Registriert: 17. Oktober 2010, 17:29
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Sophie » 23. Dezember 2010, 22:42


Auch ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest - wie auch immer ihr es feiern wollt - und natürlich ein glückliches, erfolgreiches Neues Jahr!

@ Goldmarie: Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich besser bin ^^? Ich hab' das auch vor lauter Stress völlig vergessen! (Obwohl ich die Weihnachtsgeschenke ja schon seit Wochen habe, aber nur, weil ich in Belgien war.) Aber das hätte ich jetzt auch nimmer geschafft. Der Koffer für meine Abreise morgen ist ja auch noch nicht gepackt. Noch 1:19 h Zeit!

Im Übrigen auch herzlichen Dank an Elviera, die uns das alles ermöglicht hat.

LG Sophie
Benutzeravatar
Sophie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 133
Registriert: 14. November 2010, 02:14
Plz/Ort: Ruhrgebiet
Länderflagge: Germany (de)

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Minka » 24. Dezember 2010, 00:11

Hallo Ihr Lieben,

in der heutigen hektischen Zeit fehlt uns allen ein bißchen Ruhe und auch Besinnlichkeit. Wir sollten es zulassen, sie uns zu nehmen.

@ Charon: Ich wünsche gute Heilung, damit das nächste Jahr noch besser wird als das jetzige.

@ Sophie: Einen schönen Urlaub und komm bei dem Wetter heil zurück.

@all: Ich wünsche Euch eine entspannte und besinnliche Weihnachtszeit. Verbringt sie mit denen, die zwar bei Euch und doch niemals nahe genug sein können. Überwindet Distanzen, und mögen es nur Millimeter sein.

Liebe Grüße
Minka
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Benutzeravatar
Minka
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 497
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:31

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Marina » 24. Dezember 2010, 00:15

wünsche auch allen ein frohes und besinnliches weihnachtsfest an alle<:)
Marina
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 85
Registriert: 17. Oktober 2010, 10:48
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Elviera » 24. Dezember 2010, 16:06

Ihr Lieben,
selbstverständlich auch von mir ein gesegnetes Weihnachtsfest, auch wenn ich Euch die traditionelle Weihnachtsgeschichte diesesmal unterschlagen muss.
Ich bin einfach nicht dazu gekommen.
Allerdings kann ich es nachholen wenn es gewünscht ist.

Und wie versprochen werde ich ab etwa 20 Uhr hier und auf Yahoo online sein, denn an einem Tag wie diesem sollte niemand so ganz alleine sein.
Dort könnt Ihr ja mal versuchen mir zu beweisen das es alles Quatsch ist mit der Nacht der Wunder von welcher ich an den vergangenen heiligen Abenden geschrieben, habe und an die ich übrigens fest glaube.
Sollte das gelingen werde ich von Stund an nicht mehr an das Christkind oder den Weihnachtsmann, sondern nur noch an die Jahresendfigur glauben. Versprochen!
Meine Yahoo Id gebe ich aber im abgeschlossenen Bereich bekannt.

Hier ist sie:
viewtopic.php?f=44&t=237
L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Goldmarie » 28. Dezember 2010, 21:26

Nun ist es also überstanden, das Weihnachtsfest. Ja, natürlich gab es auch schöne Momente, aber der Ärger hat diesmal überwogen. Es ging an Heiligabend mittags los, da brachte ich mein Auto nur mit Hilfe mehrerer Nachbarn in Schwung, weil es im Schnee feststeckte, dann bin ich noch einkaufen gefahren, danach habe ich mir extra einen Parkplatz an einer Hauptverkehrsstraße gesucht, weil ich dachte, da eher wegzukommen, aber: Pustekuchen! Da stand es nun und war nicht mehr zu bewegen. In Witten war ich natürlich nicht, überhaupt habe ich Besuche usw. zu Fuß erledigt. Gestern bin ich dann mit einer Schaufel losgezogen, um mein Auto auszugraben. Unterwegs rief mich jemand: "Hallo, leih mir mal die Schaufel, ich muss mein Auto ausgraben!" Ein Mercedes-Fahrer! Naja, ich habe ihm geholfen, ihn sogar noch angeschoben und dann war er weg. Dann habe ich versucht, mein eigenen Auto auszugraben, musste dabei natürlich auf die Straße treten, was Autofahrer dazu bewog, wütend zu hupen. Ein Mopedfahrer schimpfte wie ein Rohrspatz über meine Frechheit. Nur ein Türke, der zufällig in der Nähe stand und auf jemand wartete, half ohne lange zu fragen mit. Flott bekommen haben wir das Auto nicht, nach zwei Stunden habe ich aufgegeben. Später bin ich dann mit meinem Vermieter nochmal hin. Wir haben Matten mitgenommen und sie vor die Räder gelegt, damit hat es dann endlich geklappt. Jetzt steht das Auto wieder vor dem Haus, den Parkplatz habe ich fein säuberlich freigeschaufelt. Da bleibt es nun die nächsten Tage auch stehen!

Bei all dem habe ich aber noch nicht verlernt, "Halleluja" zu singen:

http://www.youtube.com/watch?v=SXh7JR9oKVE

Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Minka » 28. Dezember 2010, 23:08

@Maria

ja das Wetter ist schön und scheusslich zugleich. Als Heiligabend der Schnee fiel, dachte wohl jeder: "Endlich mal weiße Weihnachten". Und da Heiligabend ja normalerweise in family gemacht wird, war das auch nicht allzu schlimm. Mein Auto blieb eben stehen wo es stand, war ja nicht wirklich schlimm.

Aber irgendwann ist Weihnachten ja mal vorbei und wenn man dann nach drei Tagen das eigene Auto, welches die fleißig räumenden Nachbarn bis dahin hübsch weiß eingefegt hatten, freischaufeln muss, um zur Arbeit zu fahren, dann vergeht doch langsam der Spaß.

Zu Mercedes-Fahrern sag ich mal nix, außer: So eine Kiste ist verdammt schwer und auch mit Schieben schlecht von der Stelle zu bewegen, wenn auch die M+S-Räder durchdrehen. Nur wenn einem schon jemand hilft, wäre ein Dankeschön durch die mal eben schnell geöffnete Tür schon angebracht (denn die Fenster lassen sich in dem Moment noch nicht runterdrehen).
Das man dann aber sofort weiterfährt ohne noch einmal anzuhalten, ist normal, denn dann würde man wahrscheinlich wieder nicht weiterkommen. Hab ich mit meinem Auto alles selbst erleben dürfen.

Mir wichtige Fahrten kann ich leider bis heute noch nicht machen. Ich schaue jeden Tag auf wetter.de, ob nicht endlich eine bessere Nachricht verkündet wird.

Liebe Grüße
Minka

P.S.: Das Halleluja finde ich als Aktion gut durchgeführt. Das müßte man mal mit einer TS-Gruppe durchführen.
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Benutzeravatar
Minka
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 497
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:31

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Elviera » 29. Dezember 2010, 00:15

Hallo Maria,
Willkommen zurück. So sind die Menschen leider, daran ändert auch Weihnachten offensichtlich nichts.

Wie Minka schon sagte, hier siehts auch nicht anders aus, und noch lange nicht sind alle Strassen geräumt. Gerade mal die Buslinien fahren wieder einigermassen zuverlässig.
Glücklicherweise hatten wir alles was wirklich wichtig war schon vorher erledigen können.

Was mich aber mal wirklich inreressieren würde wäre wie viele Menschen man bei so einer Gesangsanimation zum Mitmachen bringen könnte.
Einfach nur den Chor verteilen wird normalerweise wohl nicht genügen, sondern man müsste auch ein paar Animateure mit Menschnkenntnis dort rumlaufen haben die zwar mit einigem Nachdruck aber trotzdem ganz unaufdringlich und freundlich zum Mitmachen auffordern.
Ich glaube dann könnte so was gelingen.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Goldmarie » 29. Dezember 2010, 00:53

Ich glaube schon, dass das "nur" ein Chor war. Der mehrstimmige Gesang war so perfekt, das bekommt man mit einem zufällig zusammengewürfelten Publikum unmöglich hin. Aber man könnte es ja auch einmal mit einem Gassenhauer versuchen, den jeder mitsingen kann. Fände ich lustig!

LG Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Elviera » 29. Dezember 2010, 01:11

Eben, genau das meinte ich, soll doch nur Spass machen, nix weiter.
Perfektion überlassen wir den Profis, einfach nur darum weils ja dann kein Spass mehr ist.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Charon » 29. Dezember 2010, 01:14

Die Feiertage waren bei mir glücklicherweise friedlich, und mit der Heilung gehts jetzt Gott sei Dank auch vorwärts. Bin wohl gleich nach der Entlassung aus dem KH wieder zuviel rumgegurkt und habe mich zu wenig geschont, deshalb anfangs Schmerzen und Schwellung. Ne Woche lang nur auf Droge deshalb.

Aber den winterlichen Auto-Frust, den gabs dafür gleich am ersten Tag nach den Feiertagen. Bei Kunde A im Schnee stecken geblieben, musste aber schnell weiterfahren zu Kunde B. Gott sei Dank ist Kunde A Landwirt und hat mich - statt es erstmal mit Schieben zu versuchen - gleich rausgezogen. Mit seinem Traktor. Ja, so gehts zu aufm Land. :lol: :lol:

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2317
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Goldmarie » 29. Dezember 2010, 01:33

Ja, so'n Traktor hat was! :lol:

Aber - Du, mit Schmerzen und Schwellungen wegen zu wenig Schonung ist nicht zu spaßen, das Problem hatte ich ja auch. Lass es also besser ein wenig langsamer angehen! Wenn Du wegen Komplikationen nochmal ins Krankenhaus musst ... Ja, ich weiß, ich hab' gut reden. :oops:

LG Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Goldmarie » 29. Dezember 2010, 15:06

Hallo Sophie, Du hast zwei ungelesene Nachrichten, eine vom 17.12. und eine von heute!

LG Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Elviera » 29. Dezember 2010, 15:34

Hallo Maria,
wenn ich richtig informiert bin ist Sophie über Weihnachten und Neujahr bei ihren Eltern.
Ich meine da auch so was von München gehört zu haben? Kann das sein?

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Goldmarie » 29. Dezember 2010, 16:44

Stimmt. Ich vergaß. :oops:
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Sophie » 5. Januar 2011, 22:29


Hi ihrs,

endlich wieder zurück! Wie ich sehe, wurde ich arg vermisst :oops: .

Weihnachten verbrachte ich bei meinem Vater und dessen Angehörigen und mit meiner Schwester in Bayern, Sylvester fuhr ich dann mit ihr nach NRW zurück (aus Datenschutzgründen kann ich es nicht genauer umschreiben) und erst gestern kam ich direkt vorm nächsten Arbeitstag nach Hause.

Ohne Auto hat man's auch nicht besser. Ich fuhr hier ja Heilig Abend weg. D.h.: Schneechaos. In der Stadt brach der NV zusammen, sodass ich zum Hbf den kaputten Trolli hinter mir herschleifen durfte. Zumindest kamen mir die hier typischerweise schlecht geräumten Wege dabei gelegen. Aus eigener Verspätung red. ich mein Mittagessen auf ein Fischbaguette und führ mit dem Fernzug mit der geringsten Verspätung :-) hier weg, kam dann aber 40 Min. zu spät in M. an, wo ich noch umsteigen musste. In By war hingegen alles frei. Außer den 3 Stressigen Reisen war es Weihnachten schön und besinnlich. Bei meiner Mutter später wurde ich meine Sorgen um den Alltagsstress los, sodass ich motiviert ins neue Jahr starten kann.

@ Charon: Sowas. Nach der OP zw. Weihnachten und Neujahr arbeiten?! Schon dich doch ein Bissi.! Gute Heilung!

@ Goldmarie: Das wär' was für den Chor meiner Mutter. Gute Werbeidee, werd' ich ihr mal unterbreiten.
Benutzeravatar
Sophie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 133
Registriert: 14. November 2010, 02:14
Plz/Ort: Ruhrgebiet
Länderflagge: Germany (de)

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Goldmarie » 6. Januar 2011, 18:28

Hi Sophie,

schön dass Du gesund und munter zurückgekehrt bist! :D
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Bianca » 22. Dezember 2011, 09:10

Hi @ all:

Ich wünsche euch allen ein schönes und friedliches Weihnachtsfest mit leckerem Bild und vielen Bild.
Bild und liebe Grüße Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Minka » 23. Dezember 2011, 16:33

Hallo Ihr Lieben,

auch ich wünsche Euch frohe friedliche Weihnachtstage, vielleicht im Kreis Euch lieber Menschen. Und sollte das nicht gelingen, bedenkt, ihr seid nicht allein. Wir werden in Gedanken bei Euch sein.

Ich schenke Euch hier mal ein Weihnachtslied, welches vor Freude nur so sprüht. Es ist ein polnisches Weihnachtslied, aber die Freude ist international zu spüren:

http://www.youtube.com/watch?v=MnQ4_10Te-o

Liebe Grüße
Minka
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Benutzeravatar
Minka
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 497
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:31

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Charon » 24. Dezember 2011, 02:28

Da schließe ich mich Minka doch gleich mal an und wünsche euch allen ein friedvolles Weihnachtsfest ohne Konsumterror und hoffe, dass niemand von euch die Feiertage alleine verbringen muss. :tannenbaum:

In diesem Sinne :santa:

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2317
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Elviera » 24. Dezember 2011, 03:04

Es ist auch nicht nötig, denn wir treffen uns Morgen um 20:00 vor der Coca Cola Oase im Centro. Wenn offen ist gehen wir natürlich hinein und warten dort, braucht ja keiner im Regen zu stehen.
Also immer den Eingang im Auge behalten.
Und sobald wir versammelt sind würde ich vorschlagen die Promenade mal rauf und runter zu gehen, um zu sehen wo was offen ist.
Das Alex ganz vorne hat auf, das weiss ich ganz sicher Aber vielleicht ist ja auch noch was Anderes im Angebot?

Und wenn alle Stricke reissen kenne ich noch so ne verräucherte Kulturkneipe, die haben auch auf.
Aber dat is ehr nix für kleine Mädchen, nur für Grosse. Und pol. Bewusstsein ist dort unabdingbar, alles rote Socken und garantiert keine braunen Lumpen!
Aber für Weihnachten leider weniger geeignet.

Übrigens sind wir schon zu viert.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Michaela » 24. Dezember 2011, 07:08

Auch von mir ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest Bild

LG Michaela
ALLES WIRD GUT! - Ordnung ist das halbe Leben - ich lebe in der anderen Hälfte.
Benutzeravatar
Michaela
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1365
Registriert: 5. Juni 2011, 19:39
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Italy (it)
Geschlecht: weiblich

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Iona » 24. Dezember 2011, 08:25

Hallo ihr Lieben,

auch von mir Frohe Weihnachten euch allen und euren Liebsten.

Elviera: Am Centro hat zumindestens neben dem Alex auch das König ab 22:00 geöffnet,
hier findet eine Christmas-Party statt:
http://www.koenig-centro.de/events/imag ... en2011.jpg
Welche Kulturkneipe meinst du denn?

Viele Grüße

Iona
Iona
 

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Ute-Katharina » 24. Dezember 2011, 09:21

Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest. :tannenbaum:
Vielen Dank an Minka und Elviera und an Euch andere, die mich so nett am Stammtisch aufgenommen haben.
Liebe Weihnachtsgrüße
Ute
Ute-Katharina
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 9
Registriert: 16. August 2011, 12:11
Plz/Ort: Moers
Länderflagge: Germany (de)

Re: Frohe Weihnachten

Beitragvon Elviera » 24. Dezember 2011, 12:25

@Iona

In Uninähe gibs nur noch eine die man als solche betrachten kann.
Früher wurde sie von einem Kollektiv betrieben inzwischen ists ne GmbH.
Alternatives hat sich eben nicht in allen Lebensbereichen als Zweckmässig erwiesen.
Und nun musst Du raten. 8-) :lol:
Wer sich auch nur halbwegs auskennt der weiss es jetzt sofort. ;)

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu Sonstiges (offener Bereich)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron