Achtung! Forenworld wird in Kürze eingestellt.
Forenworld wird mit Ende 2018 eingestellt und alle gehosteten Foren abgeschaltet. Bitte triff Vorkehrungen und übersiedle dein Forum zu einem anderen Provider.
Weitere Infos im Supportforum: support.forenworld.at

Forenworld stellt den Betrieb ein

Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 20. November 2018, 11:12

Mit Ende des Jahres stellt Forenworld den Betrieb ein, und es wird auch klar gesagt dass es nicht mehr lohnend ist weil zu viele User in die sozialen Netzwerke a- la Facebook abwandern.
http://support.forenworld.at/viewtopic.php?f=1&t=2334

Klar es ist halt einfacher zu bedienen, und man muss sich nicht mehr zwanglsläufiger Weise der deutschen Sprache bedienen, da Pictogramme in grosser Auswahl zur Verfügung stehen. Es gibt dort keine wirkungsvolle Moderation und man kann nach Herzenslust rumtrollen und pöbeln. Sollte man rausfliegen so meldet man sich einfach neu an denn eine wirkungsvolle Kontrolle z.B. über die Maildresse oder die IP gibt es nicht. Diskussionen der Beiträge kommen meisst nicht wirklich zustande, uns scheinen auch im Grundsatz gar nicht vorgesehen zu sein. Im Gegenteil scheinen manche der User eine Antwort auf ihre Beiträge fast schon als Belästigung zu empfinden.

Das die Foren eigentlich Auslaufmodelle sind, das haben wir ja öfter schon mal diskutiert. Die Tatsache dass irgendwer was schreibt das erhaltenswert sein könnte scheint wohl nicht all zu häufig vorzukommen, denn etwas wiederzufinden ist beim Aufbau und Organisationen dieser Plattformen nicht wirklich berücksichtigt worden. Von daher verstehe ich den Erfolg dieser Plattformen nicht wirklich, kann ihn aber genau erklären.
Nur das möchte keiner hören, und würde vielleicht sogar den Straftatbestand der Beleidigung erfüllen.


L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Goldmarie » 20. November 2018, 14:38

Eine Alternative wäre smf.
Schau Euch mal als Beispiel Doros Forum an:

https://www.forum.hauskreistag.de/index.php

LG
Maria
Rastlos vorwärts musst du streben, / Nie ermüdet stille stehn, / Willst du die Vollendung sehn.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1306
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Charon » 21. November 2018, 02:05

"Wer schreibt, der bleibt" heißt es eigentlich. Wäre schade, wenn all die Beiträge hier ins digitale Nirvana verschwinden würden. Aber es ist wohl nur eine Frage der Zeit, wann der nächste Anbieter dicht macht. Die Foren sterben aus, während in den Schweineställen der sozialen Netzwerke der sprachliche und damit kulturelle Verfall zelebriert wird.

LG,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2618
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 21. November 2018, 02:14

Das ist nur die Software die ich auf meinem Rechner installieren muss, zudem auch noch in englisch. Ziemlich viel Aufwand für ganze 2 User. Ist schon die normale Einrichtung eines Forums nicht zu unterschätzen, riecht das nach verdammt viel Arbeit. Wenns das wenigstens in Deutsch gäbe würde ich es mir ja vielleicht noch überlegen.



L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Charon » 21. November 2018, 02:20

Ich überlasse die Entscheidung da wirklich dir, denn zu zweit kommunizieren, dafür gibts andere Wege, dafür braucht es in der Tat kein Forum.

LG,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2618
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 21. November 2018, 02:30

Vielleicht wäre das eine Alternative? https://www.forumromanum.de/
Aber man muss wirklich damit rechnen dass die ebenfalls irgendwann den Betrieb einstellen. Die Foren sind nun mal ein Auslaufmodell und den Rest gab das neue Datenschutzgesetz. Zu gross war die Gefahr geworden sich eine Laus in den Pelz zu setzen. Alleine schon deshalb sind viele Foren vom Netz gegangen. Inzwischen reisst sich niemand mehr um den Betrieb eines Forums dass auch die Neuanmeldungen bei den Providern extrem zurückgegangen sind.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Goldmarie » 21. November 2018, 03:34

forumromanum kenne ich nicht. Ist das auf deutsch?

Ob die Admin-Software von smf auf deutsch ist, weiß ich nicht, aber jedenfalls funktioniert das ähnlich wie unseres. Das hatten wir zwischenzeitlich auch mal bei unserem mittelalterlichen Browserspiel, als das hauseigene Forum Probleme machte.
Ja, es wäre schade um die vielen Textbeiträge, aber das alles auf ein neues Forum zu übertragen ist auch eine Heidenarbeit. Das hatten wir vor einigen Jahren ja schon einmal, inzwischen ist es sicher ein Vielfaches davon. Tja, Elviera, das musst Du wirklich selbst entscheiden, ob Du Dir das antun willst. Ein Alternative wäre ja noch eine geheime Facebook-Gruppe. Da pfuschen keine Idioten rein, wenn man nur handverlesene Leute reinlässt.

LG
Maria
Rastlos vorwärts musst du streben, / Nie ermüdet stille stehn, / Willst du die Vollendung sehn.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1306
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 21. November 2018, 11:09

Die vielen Texte wären verm. nicht das Problem, möglicherweise kann man das spiegeln wie sich das nennt. Aber ich habe keine Ahnung wie man das macht. Auf jeden Fall ist es ein dickeres Ding.
Facebook uTwitter usw, sind jedenfalls völlig ungeeignet. Man kann dort nichts nach Sachgebieten ordnen, archivieren und wiederfinden. Für so was ist das auch nicht gedacht, sondern für, wie ich das nenne Einwegtexte, Kurzmitteilungen usw. Daher ist das ja auch nicht erforderlich.
Wir bräuchten was für eine saubere Dokumentation.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Charon » 22. November 2018, 03:18

Mir fällt da spontan auch nichts ein. Ich weiß nicht, wie gut der Support sowohl bei Forenworld als auch bei Forumromanum ist, was solche Themen wie das Spiegeln von Daten anbelangt. Ein neues Forum wäre sowieso für die Katz, wenn die Beiträge hier weg wären. Und wie Elviera bereits sagte, Facebook kann man für sowas definitiv in die Tonne treten
Die digitale Welt ist wohl nicht auf Nachhaltigkeit eingestellt.

LG,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2618
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Goldmarie » 23. November 2018, 00:49

Ich habe mal ein phpBB-Forum administriert, vor ungefähr 10 Jahren, damals bei Gold & Glorie. Das fand ich recht einfach und übersichtlich, war auch alles in deutsch. phpBB gibt es immer noch und noch einiges andere:
https://www.google.de/search?source=hp&ei=UD_3W_alKMXikgWRxJSgCg&q=forensoftware+im+vergleich&oq=forensoftware+im+vergleich&gs_l=psy-ab.1.0.0i22i30.9953.20803..23874...1.0..1.145.1804.25j3......0....1..gws-wiz.....6..0j35i39j0i131j0i10j0i30j0i10i30j0i5i30j0i22i10i30.v_aN7RzEbXc

LG
Maria
Rastlos vorwärts musst du streben, / Nie ermüdet stille stehn, / Willst du die Vollendung sehn.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1306
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 23. November 2018, 01:51

Hallo Maria,
Ich habe mich mal in der Linkliste umgeschaut und neben vielem Anderen das hier gefunden: https://www.ionos.de/digitalguide/hosting/cms/die-besten-forensysteme/
Da sind die Vor und Nachteile der gängigen Forensoftware beschrieben, einige sind free und einige zwar free, aber wenn sie vernünftig laufen sollen dann doch wieder kostenpflichtig durch die erforderlichen Zusatzfunktionen die man kaufen muss.
Darüber hinaus kann ich mich nach wie vor mit eigener Forensoftware nicht wirklich anfreunden. Zwar haben sie den Vorteil dass nur etwas gelöscht wird wenn ich es will, Computercrash und Virenbefall ausgenommen, aber das ist mir einfach zu aufwendig denn ich will ja nicht zum Computerfachmann werden, was vermutlich in der Kürze der Zeit sowieso nicht möglich ist. Ich denke ich bin da völlig überfordert allein weil der Zeitaufwand mich da einzuarbeiten zu hoch ist. Und dann ist da noch die Kürze der Zeit, denn in wenigen Wochen muss das alles stehen.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Goldmarie » 23. November 2018, 15:44

Hallo Elviera,

ich hätte schon Lust, sowas zu machen, habe aber ja auch keine Zeit. Eine Alternative wäre vielleicht, wenn wir uns mal zusammensetzen, wir wohnen ja zum Glück nicht weit auseinander.

Wie phpBB jetzt - nach 10 Jahren - funktioniert, weiß ich nicht, aber damals konnte man alles online machen, da brauchte man nichts herunterzuladen und zu installieren. Vielleicht gibt es noch einfachere Systeme, aber da müssten wir uns wirklich mal Zeit nehmen, das alles anzuschauen. Ob wir das hinkriegen?

LG
Maria
Rastlos vorwärts musst du streben, / Nie ermüdet stille stehn, / Willst du die Vollendung sehn.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1306
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 24. November 2018, 02:25

Ich habe mir schon so verschiedenes angeschaut, aber irgendwie ist das bisher alles nichts gewesen. Und Php, da habe ich nach wie vor Zweifel, Es wäre zwar das Vernünftigste, denn die meissten Foren werden verm.in den nächsten Jahren nach und nach alle über die Klinge springen. Aber nach wie vor scheue ich den Aufwand in so kurzer Zeit, und Php müsste ich auch erst einmal lernen, ebenfalls in kürzester Zeit.
Ich Frage mich auch ob das überhaupt zu bewältigen wäre.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Goldmarie » 24. November 2018, 17:06

Die Forensoftware ist in php geschrieben, aber zum Administrieren braucht man die Programmiersprache nicht zu können. Ich kann sie auch nicht.

LG
Maria
Rastlos vorwärts musst du streben, / Nie ermüdet stille stehn, / Willst du die Vollendung sehn.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1306
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 25. November 2018, 02:11

Hab mir PhpBB mal runtrgeladen. Nach dem Auspacken (zip) habe ich eine Liste von Dateien mit der ich nix anfangen kann. Keine exe Datei in Sicht.

Wat nu`?


L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon jessica » 25. November 2018, 10:13

Vielleicht ist das die Lösung.
Es gibt eine Seite im Internet für Selbsthilfegruppen.
https://www.nakos.de/
Schau es dir einmal an, Elviera.
Benutzeravatar
jessica
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 234
Registriert: 24. März 2012, 12:15
Plz/Ort: 24159 Kiel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 25. November 2018, 11:56

Hallo Jessica, vielen Dank für den Tipp, aber dort geht es um ein Verzeichnis allgemeiner Shg`s. Indess hatte ich mich aber auch schon mal umgetan und folgende Seite gefunden.
Bis zum 2. Schritt verstehe ich das auch. dann jedoch ist finito.
http://downloads.phpbb.de/doku/3.0/quickstart.pdf

Irgndwie sprechen die Computerfuzzis ne anderen Sprache als ich.


L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 25. November 2018, 13:22

Das hier sieht ganz passabel aus und scheint auch auf dem neuesten Stand der Technik zu sein das man vielleicht etwas weniger die baldige Schliessung befürchten muss.
https://t-stammtisch-oberhsn.yooco.de/forum/index.html
Es hat alle Funktionen die auch Facebook hat, ausser das Teilen und die "find ich guuuut Kultur", dafür aber kann man alles ordnen und archivieren dass man es auch wiederfindet.
Jedoch habe ich noch kein Support-Forum gefunden, und scheint auch kein Php zu sein. Ob da das einfügen unserer alten Texte überhaupt möglich ist?

L.G. Elviera


Gestorben! Man hat nur 2 GB Speicher, damit kommen wir nicht weit! Mehr kostet extra! Schade.


L.G.
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Charon » 26. November 2018, 01:28

Wie viel kostet da zusätzlicher Speicherplatz ? Ich meine, wenn es kein Vermögen ist, dann könnte man ja in eine Kommunistenkasse zusammenlegen. Ich meine, bevor alles flöten geht...

LG,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2618
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 26. November 2018, 02:06

Guckst Du hier: https://t-stammtisch-oberhsn.yooco.de/admin/upgrade.html

5GB kosten 4,95 im Monat, allerdings habe ich keine Ahnung wie weit man damit wirklich kommt wenn Bilder und Filme eingestellt werden. Und die Kompatiblität fürs Backup von Forenworld, da müsste man sich auch erst mal kundig machen. Dat is alles nicht so einfach, und das ist ja auch ein wichtiger Grund warum die Foren mehr und mehr aus der Mode kommen. Irgendwann in den nächsten Jahren werden sie vermutlich ganz verschwinden. Ich halte das wirklich nur noch für eine Frage der Zeit, und das Vernünftigste wäre wirklich einen eigenen Host einzurichten. Aber wer kann so was?

Ich werde aber auf jeden Fall im Laufe der Nächsten Woche das Backup bestellen, dann haben wir wenigstens das, auch wennn wir derzeit nix damit anfangen können so haben wir wenigstens Zeit gewonnen.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Charon » 27. November 2018, 01:18

Nen Heiermann im Monat, das wäre machbar. Wie viele Filme haben wir eigentlich in der letzten Zeit eingestellt ? Das dürfte nicht viel sein, von daher glaube ich gar nicht, dass wir so viel Zeugs haben, das so viel Speicherplatz frisst. Von daher könnten 5 GB schon reichen.

Was die Kompatibilität mit dem Backup angeht, da muss ich leider passen. Ich bin computertechnisch eine ziemliche Niete.

Aber was ich mich frage: Es lesen doch hier etliche Leute mit. Und diesen Leuten ist klar, dass es vorbei sein wird mit dem Lesen, wenn wir keine brauchbare Lösung finden. Ich halte die Wahrscheinlichkeit auch für nicht gering, dass da vielleicht jemand dabei ist, der Ahnung von den Höllenmaschinen hat. Also kurz anmelden und technische Tipps hier posten, wer weiter lesen will. ;)

LG,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2618
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Goldmarie » 28. November 2018, 01:28

Das Chaos mit phpBB tut mir leid, wir haben damals überhaupt nix runtergeladen. Wenn das jetzt notwendig ist … keine Ahnung. Habe im Moment keine Zeit, da mal reinzuschauen. Sorry.

LG
Maria
Rastlos vorwärts musst du streben, / Nie ermüdet stille stehn, / Willst du die Vollendung sehn.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1306
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 29. November 2018, 11:55

Ich weiss nicht wie es früher war, aber eigenes Hosting bedeutet ich muss den ganzen Kram im eigenen Webspace installieren. Der stünde ja in ausreichender Menge mit der Stammtisch Hp zur Verfügung. Aber das ganz normale php-Chaos in dem man sich als Laie ohnehin schon kaum bis gar nicht zurechtfinden kann ist ja nicht das einzigste Problem.

Der Support von Forenworld schreibt dazu:
"Ganz wichtig anzumerken ist, dass das von uns ausgehänigte Backup eine modifizierte Datenbankstruktur von phpBB enthält. Das Backup muss nach Erhalt vom Forenadmin - oder einer anderen Person, die sich damit auskennt - vorbereitet bzw. bearbeitet werden, damit es auf einer Standardversion von phpBB läuft, sonst funktioniert es nicht.
Hierbei ist es wichtig, dass man die richtige Version von phpBB verwendet, um das Backup einzuspielen. Es muss phpBB 3.0 verwendet werden.
Wer die aktuellste Version der Forensoftware verwenden will, sollte das Forum erst mit der Version 3.0 aufsetzen und dann das (bearbeitete) Backup einspielen. Anschließend kann man ein Update auf die neuste Version vornehmen."

Erschwerend kommt offensichtlich auch noch hinzu dass phpbb 3.0 Download kaum noch auffindbar ist im Netz
Sollte man also irgend ein rundum seeligmachenden Komplettservice in Anspruch nehmen, so riecht das nach einer Rechnung die man dann gestellt bekommt dass man nur noch mit den Ohren schlackern kann, und möglicherweise ausserhalb meines Vorstellungsvermögens liegt. Ich kann zwar derzeit nichts Genaueres sagen, ich habe derzeit nicht mal eine vage Vorstellung was so was kostet, aber werde mich auch weiterhin umtun. Viell. finde ich ja doch noch was was uns weiterbringt.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 29. November 2018, 15:15

Ich habe mal rumexperimentierthttps://t-stammtisch-oberhsn.yooco.de/forum/empty-60943301-t.html#60943301

Es scheint zwar anwenderfreundlich zu sein, aber in seiner Grundfunktion wenig überzeugend wenngleich ausreichend und FB nicht unähnlich. Vielleicht habe ich aber auch noch nicht alle Optionen gefunden?

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Goldmarie » 30. November 2018, 00:49

Hab mich da angemeldet. Sieht auf den ersten Blick gut aus. Aber Unterforen scheint's wirklich nicht zu geben. Alles auf einer Ebene - aber durch eine sinnvolle Benennung der Foren könnte man das entsprechend strukturieren. O_o, macht Arbeit … :kaffeepc:

LG
Maria
Rastlos vorwärts musst du streben, / Nie ermüdet stille stehn, / Willst du die Vollendung sehn.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1306
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Charon » 30. November 2018, 01:10

Mal eine ganz dumme Frage: Mussten wir mit diesem Forum nicht schon einmal umziehen ? Da war doch mal was, ich glaube der alte Anbieter hieß Forencity oder so und hat auch dichtgemacht. Wie ging der Umzug damals über die Bühne ?

LG,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2618
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Minka » 30. November 2018, 01:15

Hier zur Kenntnis mal eine Antwort von forenworld vom heutigen Tag:

[i]Hallo zusammen,

ein Hosting über einen Webspace bei uns ist selbstverständlich weiterhin möglich.
Dass sich unser Angebot dort in erster Linie an Unternehmen richtet, ist prinzipiell auch richtig. Wir bedienen aber auch immer wieder Privatkunden. Leider ist es dabei so, dass wir Privatkunden (= alle Kunden ohne eine Umsatzsteuer-ID) nur innerhalb Österreichs bedienen können. Deutsche Kunden müssten wir nämlich mit einer deutschen Mehrwertsteuerrechnung versorgen und auch die Mehrwertsteuer in Deutschland entrichten. Bisher haben wir das getan, mit dem Ende Forenworlds stellen wir das aber ein, da es sich für die geringen Auslandsumsätze einfach nicht rechnet.

Hier nochmal der Link zu den Webspace-Paketen: https://www.marklweb.at/hostingworld/webspace
Beachtet bitte, dass es sich um Preise exkl. MwSt. handelt, da es sich ja eigentlich um Unternehmensangebote handelt, es kommen also nochmals 20% dazu.

[i]
Beim Umzug können wir in dem Fall gerne helfen, müssen das aber als normale Dienstleistung rechnen. Die Kosten für einen einfachen Umzug in ein Standard-phpBB (ohne zusätzlicher Module bzw. ohne Versionsupdate auf die aktuellste Version von phpBB, was aber anzuraten wäre), kommt demnach je nach Aufwand auf rund 250 Euro. Für das Update auf die aktuellste Version würde ich in etwa das gleiche nochmals rechnen. Bei Interesse am besten per E-Mail melden, dann können wir alles weitere abklären.[/i][/i]

Ich denke, dass wir das wahrscheinlich nicht in Anspruch nehmen können.

Minka
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Benutzeravatar
Minka
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 508
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:31

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 30. November 2018, 01:31

@ Charon

Richtig damals hatten wir schon mal einen Umzug, und php war mir damals auch zu komipliziert. Wir haben das so gemacht dass jeder hatte die Bereiche bei Forencity die ihm wichtig waren mit anleuchten, kopieren und bei Forenworld einfügen bearbeitet.
So jedenfalls war damals meine Idee, in der Realität aber ist das damals von den Usern sehr halbherzig gemacht worden und das Hauptkontingent der Beiträge blieb an mir hängen.
Es hatte einige Zeit gedauert obwohl sich die Anzahl der Beiträge noch in Grenzen hielt, denn das Forum gab es erst wenige Wochen. Trotzdem war ich 14 Tage gut beschäftigt und Gezeter gab weil die Bilder fehlten. Das war das mühsamste. Wie viele Beiträge es waren weiss ich nicht mehr, aber ich schätze dass es nicht mehr als 200 wahren.
Dieses Mal sind es 14 000 und das ist ausserhalb des Machbaren mit dieser Methode.


L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Charon » 30. November 2018, 01:34

Insgesamt 500 Schleifen ???? Heftig. :shock: :shock:

Nun gut, so wichtige Bilder haben wir meines Wissens hier nicht. Aber die Anzahl der Beiträge ist jetzt für Copy und Paste schon verdammt hoch......m.E. nicht mehr machbar.

LG,

Charon
Zuletzt geändert von Charon am 30. November 2018, 01:41, insgesamt 2-mal geändert.
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2618
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Forenworld stellt den Betrieb ein

Beitragvon Elviera » 30. November 2018, 01:37

Das gilt aber nur für österreichische Kunden, der Service für Deutschland ist eingestellt worden.Was die Kosten betrifft, da habe ich ehrlich gesagt mit noch mehr gerechnet.
Doch wie auch immer, es ist zu teuer.


L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3956
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu In eigener Sache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast