TS-Grupp bei der Aids-Hilfe in D.

Hier dürft Ihr im Rahmen der Forenregeln nach Herzenslust mit mir Schimpfen.
Ansonsten herrscht in diesem Bereich diplomatische Immunität.

TS-Grupp bei der Aids-Hilfe in D.

Beitragvon Michaela » 13. Oktober 2011, 19:52

Hallo,

gestern beim Arbeitskreis waren auch einige Gäste als Zuhörer dabei. Von einem erfuhr ich, dass die Aids-Hilfe Düsseldorf ganz frisch eine neue Gruppe, Sektion oder Stammtisch für TS eröffnet hat. Auf der Web-Site ist jedenfalls noch nichts zu finden.

Gruß Michi
ALLES WIRD GUT! - Ordnung ist das halbe Leben - ich lebe in der anderen Hälfte.
Benutzeravatar
Michaela
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1365
Registriert: 5. Juni 2011, 19:39
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Italy (it)
Geschlecht: weiblich

Re: Neue TS-Grupp bei der Aids-Hilfe in D.

Beitragvon Elviera » 13. Oktober 2011, 20:36

Halo Michaela,
ich denke das wird Pulse im 2. Anlauf sein. Irgendwie scheints damals gehakt zu haben ?
Guckst Du hier:
viewtopic.php?f=32&t=198&p=602&hilit=Puls#p602

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Neue TS-Grupp bei der Aids-Hilfe in D.

Beitragvon Bianca » 19. Oktober 2011, 19:17

Hallöchen,

Ich bin dem Hinweis von Michaela noch mal nachgegangen,in dem ich eine Nachbarin kontaktiert habe.Die wußte auch nichts,gab mir aber Infomaterial von XXXXXXXXXXX dieser Einrichtung[/url] hier.Kennt die jemand? Heute bei meinem Thera kamen wir auch auf diesen Treff zu sprechen.Bin schon am überlegen,ob ich mir den Laden nicht mal anschaue.Jeden XXXXXXXXXXXXXX.Schau´n wir mal...

LG Bianca


Editiert am 19.10. 2011 um 23:30
L.G. Elviera
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Neue TS-Grupp bei der Aids-Hilfe in D.

Beitragvon Elviera » 20. Oktober 2011, 00:02

Hallo Bianca,
tut mir leid aber das musste ich editieren weil es sich genau um die Leute handelt die ich weder in Oberhausen noch hier im Forum unter gar keinen Umständen sehen möchte.
Ich habe sie am Oberhausener Stammtisch wiederholt ausgeschlossen, und habe ihnen desweiteren die Verlinkung des Stammtisches auf ihrer Seite untersagt.
Selbstverständlich ist eine Verlinkung zu dieser Seite hier völlig unerwüscht. auch weil es ihnen signalisieren könnte das man ja mal wieder in Oberhausen erscheinen könnte, aber auch darum weil ich wenn nur möglich leistungsfähige Gruppen verlinke.
Wenn ichs nicht weiss, die Gruppe nicht kenne ok. Aber diese Gruppe kenne ich, die haben sich mir nun mal entsprechend verkauft , und zwar in der Art dass ich unter gar keinen Umständen den Namen des Stammtisches Oberhausen mit dieser Gruppe in Verbindung gebracht wissen will.
Merke auf nicht überalle scheint SHG auch wirklich drin zu sein blos weils drauf steht.


Bedauerlicherweise waren diese Massnahmen aufgrund völliger Uneinsichtigkeit von Seiten dieser Gruppe und im Interesse einer vernünftigen Arbeit, sowie auch um weiterhin den gewohnten Qualitätsstandart des Oberhausener Stammtisches sicherzustellen zu können unumgänglich.
Daher bitte ich Dich alles zu unterlassen was den Eindruck erwecken könnte sie wären hier willkommen.
Das gehr sehr schnell dort, denn wenn sie eine gesunde Selbswahrnehmung dafür hätten in welche Gruppe sie reinpassen und inwelche nicht wäre der wiederholte Ausschluss nicht nötig gewesen.
Auch hätte ihnen ein wenig Einsicht für meine Argumentation das manches nicht ginge und auch unerwünscvht ist bei uns ihnen gut zu Gesicht gestanden dann wäre es auch nie so weit gekommen.
Aber man hat ja immer recht- woher kenne ich das nur?
Sorry aber das geht nicht anders, ich lasse mich nicht noch mal von ner Freakshow überschwemmen wonach ich mich hinterher nur noch entschuldigen konnte, nicht nur bei dem Wirt des Brauhauses, sondern auch bei anderen Stammtischteilnehmern.
Über die Vorfälle im Einzelnen solltest Du aber nicht mich, sondern die Stammtischbesucher fragen die damals Zeuge der Vorfälle waren.
Die sind garantiert objektiv und auch völlig unbefangen.
So viel nur:
Eine Besucherin übrigens Gründungsmitglied des Stammtisches sagte damals zu mir:
"Ich habe mich hier am Stammtisch nie schämen müssen, aber letzten Monat, da habe ich mich geschämt."

Und übrigens nicht das der Eindruck entsteht da wäre so was wie hass oder so.
Im Gegeteil ich bin dankbar dass es solche Gruppen gibt.
Halten sie mir doch gewisse Leute vom Leib, und das ermöglicht mir mit den Einsichtsfähigen zu arbeiten,
Leute also die es sich zum Ziel gemacht haben konstruktiv ihre Zukunf zu gestalten anstatt Transevents nachzulaufen.
Gut dass es solche Gruppen gibt, nur dass sie mir den Laden durcheinanderwerfen indem sie uns überschwemmen, (sie kommen übrigens immer in grossen Gruppen selten zu 3. oder 4, nie jedoch einzeln) das kann ich natürlich nicht dulden.
Es ist ne völlig andere Fakultät! Lieben gruss übrigens an Deinen Thera. :hallo:
L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Neue TS-Grupp bei der Aids-Hilfe in D.

Beitragvon Bianca » 20. Oktober 2011, 07:21

Moin Elvira,

Hm,das habe ich natürlich nicht gewußt,daß die auf der roten Liste bei dir stehen.Auf Grund deiner Beschreibungen entwickelt sich auch so langsam ein Bild in meinem Kopf.Vielleicht reden wir
mal beim nächsten Stammtisch darüber?

Gruß Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Neue TS-Grupp bei der Aids-Hilfe in D.

Beitragvon Elviera » 20. Oktober 2011, 10:11

Hallo Bianca,
na ja rote Liste ist zu viel gesagt, aber wenn man zu 12 über uns herfällt und gleich versucht nach Männerart und auf Spasstransenweise alles zu dominieren und obwohl man das erste Mal da ist sofort ne Opposition bildet um die dort vorherrschenden Regeln durch die eigenen zu ersetzen versucht, dann dürfte es ja wohl klar sein das so was nicht tollerierbar ist.

Auch müsste man sich als vernünftig denkender Mensch doch eigentlich schon im Vorfeld fragen inwieweit sich das mit dem Konzept der Gruppe deckt in welcher man sich da gerade befindet bzw. die man zu besuchen gedenkt.
Guckst Du mal hier: http://t-stammtisch-oberhausen.de/konzept.htm
Nix dergleichen, statt dessen wird alles was vorhanden ist von einer wie eine andere Besucherin sagte, "wandelnden Altkleidersammlung" überrollt.
Ich denke mal das alles spricht für sich.
Auf diese Weise versuchen sie sich seit Jahren überall reinzudrängen, und es dürfte wohl auch klar sein was das bewirkt hat in Gruppen wo vordem noch gute Sozalarbeit geleistet worden ist.

Übrigens ist mir zugetragen worden das sie bei einem ihrer Tranny-Events nem Fussballmob in die Arme gelaufen und mit Steinen beworfen worden sind. :o :lol: :lol:
Natürlich war im Nachhinein ja alles gaz anders.- Klar doch. wenns einem danach besser geht.
An einem jener beiden Abende hätte es übrigens auch bei uns in Oberhausen beinahe Ärger gegeben auf der Promenade.
Da wäre ich noch beinahe mit reingelaufen weil ich nicht genügend Abstand zu diesen Leuten gehalten habe. Als der Stammtisch zu ende war hätte ich lieber noch ein bischen warten sollen bevor auch ich mich auch auf den Weg machte.
Eine Jugend- Gang wäre da beinahe auf uns los, und es ging nur um Haaresbreite an ner Schlägerei vorbei.
Es hätte von denen nur einer die Nerven verlieren brauchen und nach Männerart...ein Wort und es wäre abgegangen.
So was hat es vorher noch nie gegeben und danach auch nicht wieder.

Wetten das nach deren Aussage auch da natürlich alles ganz anders war? Einsicht das es irgendwie so nicht geht?
So wie eine der Besucherinnen dort erschienen ist?
Schoolgirl in einem superkurzen Faltenröckchen, Kniestrümpchen und Lackschühchen, dazu ne blonde Perrücke. etwa gegen Ende 60 und nicht mehr einen Zahn im Maul. :o Boxen macht schön wie jeder weiss. :lol:
Und nee, das entspringt nicht etwa meiner Phantasie, da existieren immer noch Besuchreinnen am Stammtisch die dabei waren und sich genau erinnern können. Eine davon ist selber Crossdresser, aber selbst der wars zu viel was es da zu sehen gab.
So was kann ich natürlich in keinster Weise unterstützen, das dürfte ja wohl klar sein.

Aber ihr Marketingkonzept ist gut, das muss man ihnen lassen.
Siehst ja, selbst Therapeuten fallen offensichtlich darauf herrein ?
Übrigens kannste ja mal mit Sophie darüber spechen, die pflegt recht intensiven Kontakt mit diesen Leuten.
Ich für meinen Teil bin jedenfalls bestrebt genau diese Einflüsse von meiner Gruppe fernzuhalten, das führt nämlich zu nix Gutem.

Trotz allem, rote Liste ist nun wirklich zu viel gesagt.
Mag ein Jeder/Jede dorthin gehen wo er glaubt zu finden was er braucht, das sei natürlich jedem unbenommen.
Nur muss man ja nicht unbedingt Leute solchen Gruppen in die Arme treiben meine ich.
L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: TS-Grupp bei der Aids-Hilfe in D.

Beitragvon Michaela » 20. Oktober 2011, 12:45

Hallo Ihr Lieben,

hab inzwischen auch mal ein wenig geforscht und mir die Anschrift besorgt. Anschließend mal eben über Earth mir die Ecke angeschaut mit Street View. Würde mich natürlich Live interessieren - eventuell bei meinem nächsten Besuch?

Muss allerdings auch sagen, dass mir Gegend ein klein wenig Eigenartig vorkommt. Auf Berlin bezogen würde ich sagen: Grenzwertig - wenn ich nicht hin muss, lieber nicht. Aber zum Einen sind Grenzen dazu da, um ausprobiert und ggf. verschoben zu werden und zum Anderen will ich ja auch noch weitere Ecken von D. erkunden und kennenlernen. Wissensdurst und Neugier können nur durch Fragen, erhaltene Informationen und schließlich eigene Erfahrungen richtig befriedigt werden :lol: .

LG Michaela
ALLES WIRD GUT! - Ordnung ist das halbe Leben - ich lebe in der anderen Hälfte.
Benutzeravatar
Michaela
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1365
Registriert: 5. Juni 2011, 19:39
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Italy (it)
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Elvieras Arena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast