Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Hier dürft Ihr im Rahmen der Forenregeln nach Herzenslust mit mir Schimpfen.
Ansonsten herrscht in diesem Bereich diplomatische Immunität.

Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Levanah » 2. November 2012, 21:11

Ich stelle hier mal ein Thema für den Giftschrank: Toleranz.

Denn Toleranz gehört meiner Ansicht nach in den Giftschrank.
Toleranz ist ein Synonym für Gleichgültigkeit!

Ich toleriere, was mir eh scheissegal ist.

Oder wie seht Ihr das?
In der Freude ist mehr Sinn als du je brauchst. Eckhart Tolle

Levanah's Schätze und Peinlichkeiten
Benutzeravatar
Levanah
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 634
Registriert: 25. September 2011, 22:38
Plz/Ort: inter Basilea et Augusta Raurica
Länderflagge: Switzerland (ch)

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Elviera » 2. November 2012, 23:46

Hallo Levanah,
möchtest Du nur einen Strang dazu aufmachen? Dann mach doch einfach.
Oder soll ich einen ganzen Bereich dafür einrichten?
Von mir aus gerne.
Sag einfach wie Du`s genre haben möchtest.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Levanah » 3. November 2012, 00:23

Hallo Elviera

Ich hab jetzt einfach mal eine provokative Frage gestellt, die u.U. dem Thema nach einen Giftschein benötigen könnte.

'Man' ist heute doch so gerne tolerant.
Aber wer denkt schon darüber nach, dass Toleranz der eigentliche Wegbereiter für das dritte Reich war?

LG
Levanah
In der Freude ist mehr Sinn als du je brauchst. Eckhart Tolle

Levanah's Schätze und Peinlichkeiten
Benutzeravatar
Levanah
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 634
Registriert: 25. September 2011, 22:38
Plz/Ort: inter Basilea et Augusta Raurica
Länderflagge: Switzerland (ch)

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Elviera » 3. November 2012, 00:32

Nur um mal ein Beispiel zu nennen:
Man hat versäumt z.B. die SA in ihre Schranken zu weisen solange man es noch konnte, und ihrerseits hat die Sa es versäumt dies bei der SS zu tun.
Und irgendwann ist es zu spät gewesen.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Levanah » 3. November 2012, 00:37

Elviera hat geschrieben:Und irgendwann ist es zu spät gewesen.

L.G. Elviera

Wirklich?
Oder war man einfach zu tolerant? (gleichgültig?)
In der Freude ist mehr Sinn als du je brauchst. Eckhart Tolle

Levanah's Schätze und Peinlichkeiten
Benutzeravatar
Levanah
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 634
Registriert: 25. September 2011, 22:38
Plz/Ort: inter Basilea et Augusta Raurica
Länderflagge: Switzerland (ch)

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Elviera » 3. November 2012, 01:39

Schon möglich, lass ma hören.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Charon » 3. November 2012, 02:04

Levanah hat geschrieben:Toleranz ist ein Synonym für Gleichgültigkeit!


Für uneingeschränkte Toleranz mag das wohl zutreffen. Aber wir alle wissen denke ich mal, dass eben diese uneingeschränkte Toleranz Blödsinn ist und dass auch sowas wie "Toleranz am falschen Ende" existiert.

Für mich ist Toleranz was ganz Pragmatisches: Ich toleriere Dinge oder Personen von denen ich glaube, dass sie mir nicht zum Nachteil gereichen, mich nicht schädigen oder bedrohen. Und alles was diese Bedingung nicht erfüllt, das muss ich auch nicht tolerieren, denn ich habe keinen ausgeprägten Hang zur Selbstschädigung.

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2324
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Rinkitink » 4. November 2012, 09:35

Toleranz

auch: Duldsamkeit

dazugehörige Adjektive: duldsam, nachsichtig, großzügig, weitherzig

"Als Steigerung der Toleranz gilt die Akzeptanz, die verstehende Haltung gegenüber einer anderen Person oder ihrem Verhalten."

Frag Tante Wiki auf http://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz

Weithin kennt man die gesunde Haltung:
Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht!

Ich persönlich sehe Toleranz nicht im Sinne von "Ist mir scheißegal." Es gibt um mich rum Sachen/Leute/Meinungen/Verhalten, die mich prinzipiell aufregen/positiv anregen könnten, es manchmal auch tun, aber ich muss ja nicht alles an mich heranlassen, ganz ohne Bewertung.

Da kommt die allseits bekannte Toleranzschwelle in's Spiel.
"Du kannst viel Gutes auf der Welt bewirken, indem du einfach den Mund hältst."
Gertrude Stein
Benutzeravatar
Rinkitink
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 361
Registriert: 17. November 2010, 01:07
Länderflagge: Faroe Islands (fo)
Geschlecht: männlich

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Levanah » 23. November 2012, 19:44

Ich sehe, die Meinungen sind differenziert.
Das ist auch gut so.

Warum ich das eigentlich angerissen habe? Nun, da war vor einigen Wochen im Cruiser, eine schweizer Gay-Monatszeitung, ein Editorial, das die Thematik genau so als Tatsache hingestellt hat, wie ich es Anfangs angerissen habe. Der Autor meinte, bei ihm stehe Toleranz im Giftschrank, weil er Toleranz eben mit Gleichgültigkeit gleichstellt. So wirklich behaglich hat sich dieses Editorial für mich nicht angefühlt.

Ich sehe Toleranz auch wesentlich differenzierter. Sicher gibt es Dinge, die ich toleriere, weil sie mir irgendwo am Arsch vorbei gehen. Aber gauso gibt es Dinge, wo ich bewusst und gewollt eine andere Sicht gelten lasse, auch wenn sie nicht meiner Sichtweise entspricht. Das gelingt sicher auch nicht immer optimal, aber ich versuche mein bestes.

Als gelernte Mechanikerin kenne ich auch die technische Toleranz. Wie gross darf eine Abweichung vom Nennmass sein, damit ein gefertigtes Teil noch als brauchbar gilt? In dieser Form passt Toleranz sehr gut zur Definition als Duldsamkeit. Man duldet eine gewisse Abweichung von der Norm.

Sollten wir vielleicht den Begriff der Toleranz aus dem Duden und Sprachgebrauch streichen und statt dessen den Begriff verwenden, der eigentlich gemeint ist?

In Liebe und Dankbarkeit
Levanah
In der Freude ist mehr Sinn als du je brauchst. Eckhart Tolle

Levanah's Schätze und Peinlichkeiten
Benutzeravatar
Levanah
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 634
Registriert: 25. September 2011, 22:38
Plz/Ort: inter Basilea et Augusta Raurica
Länderflagge: Switzerland (ch)

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Goldmarie » 25. November 2012, 02:12

Oh ja, ich habe auch so eine Lehre gemacht. Zu den Toleranzen gehört die Passung: Wenn zwei Bauteile die erforderlichen Toleranzen einhalten, dann passen sie zusammen. Ist das nicht ein wunderbares Gleichnis für das menschliche Zusammenleben?

LG
Maria
Es soll sich regen, schaffend handeln, / Erst sich gestalten, dann verwandeln; / Nur scheinbar stehts Momente still.
Das Ewige regt sich fort in allen: / Denn alles muß in Nichts zerfallen, / Wenn es im Sein beharren will.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Goldmarie
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1209
Registriert: 17. Oktober 2010, 02:14
Plz/Ort: 46049 Oberhausen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich

Re: Giftschrankthema Nr. 1 Toleranz

Beitragvon Bianca » 25. November 2012, 10:19

Goldmarie hat geschrieben: Ist das nicht ein wunderbares Gleichnis für das menschliche Zusammenleben?


Ja,damit hast du wohl recht.

Toleranz hat für mich nichts mit Gleichgültigkeit zu tun.Toleranz ist das bewußte Zulassen von Andersartigem neben mir,sich damit zu beschäftigen und am Ende sagen zu können: "Kann ich akzeptieren oder auch nicht".

LG Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Elvieras Arena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron