Eurovision Song Contest 2014

Gemeint sind hier Dokumentationen genau so wie Spielfilme oder Theaterstücke, also alles was gesendet oder aufgeführt wird, und irgendwie mit Ts zu tun hat.
Und wer mag kan hinterher natürlich auch eine Kritik verfassen.

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitragvon Levanah » 4. Juli 2014, 11:39

ich würde das airplay jetzt nicht an c.w. festmachen

seit lena gab es bereits zwei songs, die relativ schnell auch wieder aus den charts der einzelnen länder geflogen sind. weiter zurückverfolgt hab ich es nicht. manche esc-songs sind heute einfach nur ein kurzes strohfeuer. die zeiten von abba's waterloo, das auch heute noch frisch und lebendig klingt, die sind vorbei. für mich ist die luft beim esc schon lange raus.

und was esc auf eurer pc-tastatur heisst, wisst ihr ja. ;) :P :)

zur erinnerung http://www.hitparade.ch/esc.asp
interpret/titel in der liste anklicken, dann kommen hörproben, hintergrundinfos und chartplatzierungen

:hallo:
levanah
In der Freude ist mehr Sinn als du je brauchst. Eckhart Tolle

Levanah's Schätze und Peinlichkeiten
Benutzeravatar
Levanah
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 634
Registriert: 25. September 2011, 22:38
Plz/Ort: inter Basilea et Augusta Raurica
Länderflagge: Switzerland (ch)

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitragvon Charon » 16. Juli 2014, 01:41

Ich setze das mal hier rein, denn hier wurde schon mal angesprochen, ob das Transthema nicht inzwischen zum Modetrend geworden ist. Heute bin ich an einer Filiale einer bekannten Kette für Schuhmode vorbeigefahren und mir fiel sofort ihre neue Werbe-Gallionsfigur auf: Zwar nicht Conchita Wurst, aber ein langhaariger Kerl in glitzerndem Abendkleid und High Heels prangte auf einem riesen Werbeplakat vor der Filiale. Dieser Kerl hier:

http://www.reno.de/die-reno-app

Der Transentrend scheint wirklich um sich zu greifen wie ein Flächenbrand.......

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitragvon Elviera » 16. Juli 2014, 01:51

Ich glaube auch das die Werbung ein guter Indikator für Strömungen aller Art ist.
Allerdings scheinen die Werbefritzen es so zu sehen wie im Übrigen auch ich, nämlich das es besser aussehen würde wenn Conchita Wurst sich wenigstens rasiert hätte.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3565
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitragvon Bianca » 16. Juli 2014, 22:47

Moin,

Jorge González macht das schon eine ganze Weile,da kannte die Wurst noch kein Mensch.Der war m.W. auch schon bei Wetten dass...? Ob der mich nun zum Schuhe kaufen animiert?? Nee,ich denke nicht.

LG Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitragvon Charon » 25. Dezember 2014, 01:16

Nach dem Motto "die Nächste bitte" gehts munter weiter mit diesem Modetrend. Eine deutsche Conchita-Wurst-Kopie gewinnt den Songwettbewerb "Das Supertalent":

http://www.gala.de/lifestyle/kultur/tv/ ... veeseo_RCN

Auffällig diesmal: In der Presse ist nichts darüber aufgetaucht, die scheint sich bewußt zurückgehalten zu haben.

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitragvon Elviera » 25. Dezember 2014, 01:50

Supertalent ist ja nicht gerade ein Sprungbrett denn man muss sich ja auch mal fragen wo denn die ganzen Supertalente aus der Vergangenheit geblieben sind.

Aber immerhin ist sie rasiert.

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3565
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitragvon Levanah » 25. Dezember 2014, 10:15

Elviera hat geschrieben:Supertalent ist ja nicht gerade ein Sprungbrett

nein, da geht es in erster linie um ein globalisiertes modell von abzocke und volksverblödung
how to make eine eintagsfliege

ohne bart kann er conchita schlicht nicht doubeln
die haben doch keine ahnung, was ein double ist

:hallo:
levanah
In der Freude ist mehr Sinn als du je brauchst. Eckhart Tolle

Levanah's Schätze und Peinlichkeiten
Benutzeravatar
Levanah
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 634
Registriert: 25. September 2011, 22:38
Plz/Ort: inter Basilea et Augusta Raurica
Länderflagge: Switzerland (ch)

Re: Eurovision Song Contest 2014

Beitragvon Bianca » 25. Dezember 2014, 11:37

Elviera hat geschrieben:denn man muss sich ja auch mal fragen wo denn die ganzen Supertalente aus der Vergangenheit geblieben sind.


Moin Elviera,

mir fällt da nur Michael Hirte ein. Der konnte sich als Musiker etablieren und hat es wohl geschafft,sich einen bescheidenen Wohlstand aufzubauen. Er engagiert sich nach wie vor viel in der Potsdamer Gemeinde,wo er für die Armen und Obdachlosen da ist. Kam letztens auch im Fernsehen.
Ansonsten sind die Gewinner allesamt von der Bildfläche verschwunden. Das liegt aber m.E. an dem Konzept der der einzelnen Gewinner. Musik läßt sich ebn besser vermarkten als sonstige künstlerisch geprägte Auftritte.
Und zu CW,die 2.,ich hab es nicht gesehen,kann ich also nicht beurteilen. Aber so eine Kopie kommt meist nicht ans Original,oft nur ein müder Abklatsch,mit dem versucht wird,auch den Erfolg des Originals zu kopieren.

LG Bianca
Lebe Deinen Traum bevor du dein Leben lang träumst Bild
Benutzeravatar
Bianca
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Oktober 2010, 20:25
Plz/Ort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu Programmhinweise zur Transsexualität in Rundfunk, Fernsehen, Kino und/oder Theater

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron