Stuttgarter Erklärung

Stuttgarter Erklärung

Beitragvon Elviera » 10. Juni 2015, 00:29

Ich bin mir zwar nicht so ganz sicher ob das hier in diesen Bereich gehört, aber sei`s drum, verschieben kann ich es ja immer noch.

http://die-erklaerung.de/wp-content/upl ... bsmall.pdf

L.G. Elviera
Schuft euch durch Strombart über Glenz,
sonat mekelt hartes Lechem ihr.
Benutzeravatar
Elviera
 
Beiträge: 3565
Registriert: 16. Oktober 2010, 00:14
Geschlecht: weiblich

Re: Stuttgarter Erklärung

Beitragvon Charon » 10. Juni 2015, 01:52

Na ja, inhaltlich würde ich mal sagen: "Im Westen nichts Neues".

Mein Vorschlag: Das Papier hier im öffentlichen Bereich stehen lassen, damit auch Gäste Zugang dazu haben.

Ein Diskussionsstrang zu diesem Papier wäre allerdings im geschlossenen Bereich sinnvoller......wir wissen ja alle, warum. Wenn jemand die Diskussion lesen will, muss er sich eben im Forum anmelden, so einfach isses. Traurig, so weit isses schon gekommen.........dank des seltsamen Demokratieverständnisses jener Gruppierungen, die im Intenet die Troll-Brigaden stellen.

lg,

Charon
"Tatsächlich sind Freiheit und Fähigkeit zum Ungehorsam nicht voneinander zu trennen. Daher kann kein gesellschaftliches,politisches oder religiöses System,das Freiheit proklamiert und Ungehorsam verteufelt,die Wahrheit sprechen."(Erich Fromm)
Benutzeravatar
Charon
Stammuser
Stammuser
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Oktober 2010, 18:32
Plz/Ort: Bayern
Länderflagge: Netherlands (nl)
Geschlecht: männlich


Zurück zu Wissenschaftliche Studien und Publikationen zu Ts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast